Ventile mit integrierten RFID-Chips. - prozesstechnik online

Food Hygienekomponenten

Ventile mit integrierten RFID-Chips

Anzeige
Die zunehmenden Anforderungen an die Dokumentation von Wartungsprozessen rückt die einzelnen Komponenten einer Anlage immer mehr in den Fokus. Gemü hat dies erkannt und seine Ventile mit integrierten RFID-Chips ausgestattet. Sie dienen nicht nur der lückenlosen elektronischen Rückverfolgung, sondern auch der direkten Wartungsunterstützung. Zum System gehört ein elektronisches Lesegerät sowie eine IT-Infrastruktur, bestehend aus einer App für mobile Endgeräte sowie dem Portal-Server als zentrale Datenbank, die idealerweise bei Betreiber installiert ist. Durch dieses Zusammenspiel lassen sich aktuelle Informationen, wie etwa Anleitungen, Werkszeugnisse oder Wartungsinformationen am Ventil im Feld abrufen.
Anzeige

cav InnovationsFORUM

5. Dezember 2017, Industriepark Höchst
Jetzt anmelden!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.

Quergerätselt

Mitmachen und Gewinnen!
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de