Erstmals gemeinsam in Dortmund

Maintenance und Pumps & Valves schon gut ausgebucht

Fachbeiträge im Servicecenter der Messen begleiten den Branchentreff
Anzeige
Erstmals finden die Fachmessen Maintenance und Pumps & Valves gemeinsam in Dortmund statt. Am 29. und 30. März 2017 zeigen zahlreiche Aussteller in den Westfalenhallen die aktuellen Trends und neuesten Standards der Instandhaltung. Mit der Pumps & Valves ist erstmals in Deutschland eine Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen und Prozesse mit dabei. In der neu eröffneten Messehalle 5 treffen die Besucher Hersteller und Instandhalter aus dem Pumpen- und Anlagenbau sowie der Prozesstechnik und dem Komponentenbau.

Mit bereits 80 % belegter Standflächen bei der Maintenance und 70 % bei der Pumps & Valves seien beide Fachmessen in Dortmund schon gut gebucht, berichtet Daniel Eisele, Messeleiter beim Veranstalter Easyfairs Deutschland. „Wir freuen uns über den starken Zuspruch, den die beiden Messen erfahren. Auch die große Anzahl an Ticketbestellungen bereits vier Monate vor Messestart bestätigt unser Konzept.“ Unter den Ausstellern sind unter anderem auch Schwergewichte wie Atlas Copco, Aerzener Maschinenfabrik oder SEW Eurodrive im Instandhaltungsbereich sowie Auma Riester, Ebara Pumpen oder Zwick Armaturen im Bereich Pumpen und Komponenten. „Für uns ist die Maintenance mit ihrer kompakten Zwei-Tages-Veranstaltung schon seit Jahren fester Bestandteil des Vertriebskonzepts unserer individuellen Servicelösungen“, sagt Stephan Brand, internationaler Marketingleiter der Aerzener Maschinenfabrik.
Die Erweiterung der Maintenance um die Pumps & Valves verspricht zahlreiche Synergien für Aussteller und Besucher. Der Veranstalter erwartet für die zweitägige Fachmesse in Dortmund bis zu 3500 Fachbesucher. Im Zentrum der Fachveranstaltungen stehen vor allem Themen wie Softwarelösungen mit dem Schwerpunkt Industrie 4.0 und die Implementierung der Digitalisierung bei KMUs.
Die Ausstellungen begleitet ein Vortragsprogramm im Servicecenter der Messen. Diese Vorträge finden in Kooperation mit dem Fraunhofer IML und Ausstellern statt. Das VDI-Expertenforum befasst sich darüber hinaus im Themenblock „Wir sichern Zukunft“ auch mit der Nachwuchsförderung und dem Berufseinstieg. Zudem können sich Besucher auf einem Gemeinschaftsstand des Forum Vision Instandhaltung e. V. (FVI) über Instandhaltungslösungen der FVI-Mitgliedsunternehmen informieren und mit Experten Wissen austauschen.
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de