Startseite » Aktuelles (Chemie) »

BASF verkauft Inge GmbH an Dupont

Transaktion im Wasseraufbereitungssegment abgeschlossen
BASF verkauft Inge GmbH an Dupont

inge_Dupont.jpg
Multibore-Membranen von Inge ergänzen nun das Produktportfolie von Dupont Water Solutions Bild: Dupont
Anzeige

Dupont hat alle Verträge zur Übernahme der Inge GmbH – das Ultrafiltrationsmembrangeschäft der BASF – unterzeichnet. Damit ist der Transfer nun abgeschlossen und wirksam. „Als einer der weltweiten Marktführer von innovativen Lösungen im Wassergeschäft mit einem Schwerpunkt auf Speziallösungen, sehen wir in der Integration der Inge Technologien einen Ausbau unserer Kompetenz in der Wasseraufbereitung, die es uns ermöglicht, die wachsende Nachfrage der Kunden in Bezug auf die Ultrafiltration zu bedienen“, sagt Rose Lee, Präsidentin des Segments Safety & Constuction bei DuPont. „Inge passt ideal in unser Konzept, die maßgeschneiderten und integrierten Lösungen für Anwendungen im Bereich Trinkwasser, Industrie- und Abwasseraufbereitung noch zu verbessern.“

Die Multibore-Ultrafiltrationstechnologie von Inge ergänzt das Portfolio an Wasserreinigungs- und Separationsprodukten von Dupont. Die Produkte reihen sich in die Linie der bewährten Filmtec-Umkehrosmose- and Nanofiltrationsmembranen, des „Integraflux/Integrapac-Ultrafiltrationsportfolios sowie der Ionentauscher Harze der Amber-Serie ein und bieten den Kunden damit künftig ein noch breiteres Spektrum an Lösungen.

Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de