Startseite » Aktuelles (Chemie) »

Bayer mit neuer Standortleitung in Bergkamen und Wuppertal

Dieter Heinz und Timo Fleßner mit neuen Posititonen
Bayer mit neuer Standortleitung in Bergkamen und Wuppertal

bayer_standort.jpg
Standortleiterwechsel bei Bayer in Wuppertal: offizielle Verabschiedung von Dr. Holger Weintritt und Begrüßung von Dr. Timo Fleßner (v.l.n.r.) Bild: Bayer
Anzeige

Die Bayer-Standorte Bergkamen und Wuppertal haben jeweils einen neuen Standortleiter. Dieter Heinz leitet seit dem 1. Mai 2020 den größten Produktionsstandort für pharmazeutische Wirkstoffe der Bayer AG in Bergkamen. Er ist Nachfolger von Timo Fleßner, der zeitgleich die Leitung des Standortes in Wuppertal übernommen hat. Dieser zählt zu einem der größten deutschen Standorte des Unternehmens und beinhaltet sowohl Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionsexpertise im Pharmageschäft des Unternehmens.

Vita Dieter Heinz

Heinz studierte Chemieingenieurwesen an der RWTH Aachen und der University of Texas in Austin, USA. Nach dem Einstieg bei Bayer übernahm er ab 1998 verschiedene Aufgaben im Bereich Ingenieurtechnik & Technologie – unter anderem für vier Jahre in Shanghai, China. Anschließend arbeitete Heinz in leitenden Positionen in der Division Pflanzenschutz mit den Schwerpunkten Wirkstoffproduktion, Prozessoptimierung sowie Supply Chain Management und Logistik. Zum Jahresbeginn wechselte er in die Pharma-Division.

Vita Timo Fleßner

Fleßner studierte Chemie an den Universitäten Oldenburg, Paris-Sud und Hannover, wo er 1999 auch promovierte. Nach seinem Postdoc-Aufenthalt am Scripps Research Institute in San Diego, USA, stieg er bei Bayer ein, wo er bis 2017 verschiedene Positionen mit zunehmender Verantwortung in der globalen Pharmaforschung und Entwicklung übernahm. Nach dem Einstieg in Labor- und Projektleitung folgten verschiedene Positionen im Business Support des R&D Managements inkl. der Leitung einer globalen Funktion mit Sitz in Berlin. Von 2007 bis 2011 leitete Fleßner eine Abteilung in der Medizinischen Chemie bevor er von 2011 bis 2017 die Leitung der Chemischen Entwicklung der Bayer AG in Wuppertal innehatte. Die letzten drei Jahre war er Leiter des Bayer Supply Centers Bergkamen, zu dem neben dem auf Wirkstoffproduktion ausgerichteten Standort auch ein Mikronisierbetrieb in Berlin gehört.

Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de