Bilfinger erhält Auftrag von Saudi Aramco. Modernisierung in Gasanlage - prozesstechnik online

Modernisierung in Gasanlage

Bilfinger erhält Auftrag von Saudi Aramco

bilfinger_saudi-aramco.jpg
Berri-Gasanlage von Saudi Aramco Bild: Saudi Aramco
Anzeige

Bilfinger Middle East ist von Saudi Aramco beauftragt worden, das Luftdrucksystem der Berri-Gasanlage am Golf in Saudi-Arabien zu modernisieren. Der Auftrag beinhaltet die Konstruktion, die Beschaffung und die Errichtung des Systems. Die Berri-Gasanlage ist bereits seit 40 Jahren in Betrieb und verfügt über eine Produktionskapazität von rund 41 Mio. m3 pro Tag. Das bis Ende 2019 schlüsselfertig zu errichtende neue Luftdrucksystem der Anlage soll durch Umrüstungen und durch technologische Modernisierung die Ausfallsicherheit erhöhen.

Saudi Aramco hat Bilfinger insbesondere deswegen beauftragt, weil Bilfinger über umfassende Erfahrungen in der Bereitstellung integrierter Lösungen verfügt, ohne den Betrieb der Anlage unterbrechen zu müssen. Eine weitere zentrale Anforderung des Projekts ist die Steigerung der Effizienz. Saudi Aramco setzt auf modernste Technologien für sein prämiertes Energieeinsparungsprogramm der Anlage.

Bilfinger ist seit fast einem halben Jahrhundert in Saudi-Arabien und dort im Erdgas- und Energiesektor aktiv. Der Auftrag von Saudi Aramco stellt ein weiteres Leuchtturmprojekt mit Blick auf die Effizienz und Leistung einer derartigen Anlage dar.

Anzeige

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de