Start zum Jahreswechsel

Jens Heidkötter tritt in die Geschäftsleitung bei Netzsch ein

Jens-Heidkoetter_Felix-Kleinert_quer.jpg
Jens Heidkötter, neuer kaufmännischer Geschäftsführer der Netzsch Pumpen & Systeme GmbH, Waldkraiburg, tritt an die Seite von Felix Kleinert Bild: Netzsch
Anzeige

Nach dem Wechsel des Vorgängers der kaufmännischen Geschäftsleitung Jens Niessner in die Geschäftsführung der Erich Netzsch Holding in Selb hat der Waldkraiburger Pumpenspezialist als Nachfolger Jens Heidkötter gewinnen können. Jens Heidkötter übernimmt alle bisherigen Zuständigkeiten von Jens Niessner.

Als kaufmännischer Geschäftsführer verantwortet der Diplom-Ökonom die Bereiche Finanzen & Controlling, Human Resources, Informationstechnologie und Qualitätsmanagement mit ihren entsprechenden Funktionalitäten für den globalen Geschäftsbereich Pumpen & Systeme und berichtet an seinen Vorgänger, den zuständigen Geschäftsführer in der Erich Netzsch Holding, Jens Niessner, der dort seit Anfang 2019 als Finanzchef der Netzsch Gruppe tätig ist.

Er tritt an die Seite des langjährigen Geschäftsführers der Netzsch Pumpen & Systeme GmbH, des Diplom-Wirtschaftsingenieurs Felix Kleinert, dessen Zuständigkeiten, die Kernprozesse Produkt- und Technologiemanagement, Operations und Vertrieb, zuzüglich der Gesamtleitung des globalen Geschäftsbereiches Pumpen & Systeme, unverändert bleiben.

Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de