Infraserv Höchst Prozesstechnik eröffnet Kompetenzzentrum

Mehr Service in Sachen Prozessanalysentechnik

Anzeige
Am 19. Februar 2019 wurde im Industriepark Höchst das Competence Center Prozessanalysetechnik eröffnet. Mit dieser Einrichtung erweitert die Infraserv Höchst Prozesstechnik GmbH ihr Serviceangebot nicht nur für Unternehmen, die im Industriepark ansässig sind.

Die Infraserv Höchst Prozesstechnik GmbH ist seit gut einem Jahr am Markt. Mit dem Kompetenzzentrum kann das junge Unternehmen Beratungen und Dienstleistungen im Bereich der Prozessanalysetechnik noch besser erbringen. Dieses Leistungsfeld zählt neben umfassenden Angeboten im Bereich der Prozesstechnik zum Leistungsportfolio des Unternehmens, das als hundertprozentige Tochtergesellschaft der Betreibergesellschaft des Industrieparks Höchst zur Infraserv Höchst-Gruppe gehört.

Service noch umfassender

Im Rahmen der Eröffnung gratulierte Dr. Joachim Kreysing, Geschäftsführer der Infraserv Höchst GmbH & Co. KG, den Kollegen zur Inbetriebnahme des Kompetenzzentrums. Er sagte: „Mit dem Competence Center Prozessanalysetechnik kann Infraserv Prozesstechnik den Kunden innerhalb und außerhalb des Industrieparks einen noch umfassenderen Service bieten.“

Leistungsstarke Infrastruktur

Das Competence Center Prozessanalysetechnik, das im Gebäude der Infraserv Prozesstechnik untergebracht ist, bietet eine zentrale Prüfgasversorgung, eine Reinstwasseraufbereitungsanlage, einen gesonderten Bereich mit Laborausstattung und weitere Spezialausrüstung. Es werden dort sowohl Reparaturen an Analysegeräten als auch Neuaufbauten von Prozessanalyseanlagen durchgeführt.

Zwei Hauptarbeitsgebiete

„Die Leistungen des Competence Centers Prozessanalysetechnik gliedern sich in zwei Hauptarbeitsgebiete: das Engineering und die Instandhaltung“, erläutert Frank Unger, Geschäftsführer der Infraserv Höchst Prozesstechnik GmbH. „Damit decken wir nun den gesamten Lebenszyklus von Anlagen im Bereich der Prozessanalyse ab.“

Engineering und Instandhaltung

Beim Engineering geht es vor allem um die Planung, den Bau und die Einrichtung von Prozessanalysetechnikanlagen ausgehend von der Messaufgabe.

Im Bereich der Instandhaltung werden sowohl geplante Instandhaltung, unterstützt von einer mobilen App, als auch Störungsbeseitigung und Reparatur angeboten. Abgerundet werden diese Leistungen durch Wartungsplanung und -optimierung, Ersatzteilbeschaffung und Bevorratung von Verbrauchsmaterialien.

Anzeige

Powtech Guide 2019


Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport


Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung


Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de