Technologien rund um die Öl- und Gasförderung und -verarbeitung

SPE Offshore Europe 2019

_Offshore_Europe_2017__
Mehr als 900 Aussteller werden ihre Produkte und Lösungen auf der SPE Offshore Europe 2019 in Aberdeen präsentieren. Bild: Reed Exhibitions
Anzeige

Die SPE Offshore Europe (OE) Conference & Exhibition in Aberdeen, Schottland, wird vom 3. bis 6. September 2019 die wichtigsten Technologien des Offshore-Bereichs präsentieren. In diesem Jahr findet die Veranstaltung unter dem Motto „Breakthrough to Excellence – Our license to operate“ statt und ermöglicht einem globalen Netzwerk von mehr als 36 000 Branchenexperten effektive Lösungen zu finden und zu vergleichen.

Ausstellung

Auf der Messe haben die Teilnehmer die Möglichkeit, direkt mit technischen Experten von mehr als 900 Lieferanten zusammenzuarbeiten, vom internationalen Marktführer bis hin zu neuen, innovativen Technologieunternehmen. In diesem Jahr wird die sehr beliebte „Stilllegungszone“ zurückkehren. Sie zeigt Stilllegungstechnologien und Dienstleister. Der „The Late Life and Decommissioning Zone“ genannte Bereich wird mehr als 11 000 Fachleute aus Technik, Wirtschaft und Verwaltung zusammenbringen. Die „Engenious Zone“ zeigt Innovationen aus den Bereichen Robotik, Datenanalyse, Automatisierung und Kommunikation. Darüber hinaus werden das Oil and Gas Technology Centre (OGTC) und das Unternehmen Elevator eine Start-up-Zone betreiben.

Konferenz

Auf der kostenlosen Konferenz können die Teilnehmer ihr technisches Wissen mit Einblicken und Best Practice erweitern. An vier Tagen werden interessante Themen in Keynote-, technischen, finanziellen und speziellen Sitzungen präsentiert. Neben Frühstücksbriefings und Themenlunchs werden während der SPE OE 2019 mehr als 50 Fachbeiträge präsentiert. Die Redner kommen von Regierungsstellen, Dienstleistungsunternehmen und Exploration-&-Production-Majors wie Total, Shell, Premier Oil, DNV GL, TechnipFMC, Chevron, BHGE, Equinor, Weatherford, Halliburton, Schlumberger und NOV. Die Teilnehmer können an Diskussionen und Analysen im Zusammenhang mit künstlicher Intelligenz, Projektfinanzierung, transformativer Datenanalyse, Unterwasserlösungen, Unterwasserflusssicherung, Prozesssicherheitsmanagement, Stilllegung, Dekarbonisierung, Digitalisierung, Sicherheit, Automatisierung, Energiewende und mehr teilnehmen.


Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de