Startseite » Aktuelles (Chemie) »

Sven Hohorst wechselt in den Beirat von WAGO

Dr. Heiner Lang wird neuer Vorsitzender der Geschäftsführung
Sven Hohorst wechselt in den Beirat von Wago

cav08200220.jpg
Sven Hohorst wechselt zum 1. Januar 2021 in den Beirat der Wago-Gruppe Bild: Wago Kontakttechnik
Anzeige

Die Wago Kontakttechnik GmbH und Co. KG hat Dr. Heiner Lang als neuen CEO des Unternehmens zum 1.1.2021 benannt. Der bisherige geschäftsführende Gesellschafter Sven Hohorst fokussiert sich auf die gestiegenen Anforderungen an seine Gesellschafterfunktion und bleibt dem Unternehmen mit seiner langjährigen Erfahrung mit einem Wechsel in den Beirat treu. „In einer Zeit, in der nichts stetiger ist als der Wandel, stellen wir bei Wago die Weichen für die erfolgreiche Zukunft unseres Familienunternehmens und unserer Mitarbeiter“, so der Familienunternehmer.

Vom Erfinder der Federklemmtechnik und Pionier der modernen Verbindungstechnik, hat sich Wago zu einem der führenden Unternehmen der Elektrotechnik und Automatisierungstechnik entwickelt. In den vergangenen 14 Jahren hat Hohorst als CEO gemeinsam mit seinen Geschäftsführungskollegen das erfolgreiche Wachstum, die unternehmerische Entwicklung von Wago vorangetrieben. Als geschäftsführender Gesellschafter ist er für Innovation, Kontinuität und die Orientierung an den Menschen eingetreten. In seiner Funktion als Gesellschafter und Beiratsmitglied wird er auch zukünftig für die Werte und die Kultur des Familienunternehmens stehen.

Mit Dr. Heiner Lang positioniert Wago einen erfahrenen Manager mit ausgewiesener Fachkenntnis und erfolgreicher Historie im Maschinenbau und der Automatisierungstechnik als CEO. Lang ist promovierter Ingenieur und hat Erfahrung in unterschiedlichen Unternehmen des Maschinenbaus gesammelt, zuletzt als Mitglied des Vorstands der Bosch Rexroth AG mit Zuständigkeit für die Entwicklung sowie das Geschäftsfeld Fabrikautomation. „Seine Stärken in der Unternehmensentwicklung und Produktinnovation sowie der engen Kundenbeziehung werden Wago auf dem Wachstumspfad begleiten und in der Wettbewerbsfähigkeit und Ertragskraft entscheidend nach vorne bringen“, so Hohorst.

Wago beschäftigt derzeit weltweit ca. 8500 Mitarbeiter, davon mehr als 4100 in Deutschland am Stammsitz im ostwestfälischen Minden und im thüringischen Sondershausen. Im Jahr 2019 betrug der Umsatz 954 Mo. Euro.

Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de