Umfangreiches Rahmenprogramm nicht nur für Bierspezialisten

Braubeviale: Hier erleben Sie Biervielfalt

European_Beer_Star_2018_-_Verkostung_Consumers‘_Favourite
European Beer Star: Braubeviale-Besucher können am ersten Messetag aus den Goldmedaillengewinnern ihr Lieblingsbier – den Consumers‘ Favourite 2019 – küren Bild: Thomas Geiger – Nürnbergmesse
Anzeige
Welche neuen Trends gibt es bei der Craft-Beer-Produktion? Wie beeinflusst die Beschaffenheit des Glases die Sensorik beim Biergenuss? Diesen und weiteren Fragen widmet sich das Rahmenprogramm der Braubeviale 2019. Und wo kann man auf der Messe Bier verkosten? Auch das erfahren Sie hier.

Die Braubeviale 2019 findet vom 12. bis 14. November in Nürnberg statt. Sie ist eine der wichtigsten Investitionsgütermessen für die Getränkewirtschaft weltweit. Drei Tage lang präsentieren im Messezentrum Nürnberg rund 1100 Aussteller aus dem In- und Ausland ein umfassendes Angebot rund um die gesamte Prozesskette der Getränkeproduktion: Rohstoffe, Technologien, Komponenten, Verpackung und Marketing.

Von Bier bis Molkereiprodukt

Vorgestellt werden Produkte, Technologien und Dienstleistungen für die Herstellung von Bier, Cider, Spirituosen, Sekt, Wein, Wasser, Saft, Erfrischungsgetränken sowie von flüssigen Molkereiprodukten.

Die Besucher der traditionsreichen Fachmesse kommen aus dem technischen und kaufmännischen Management der europäischen Getränkewirtschaft, sowie aus Handel und Gastronomie.

Von begleitender Fachausstellung zum Branchentreff

Die Braubeviale kann auf eine über 40-jährige Geschichte zurückblicken: Sie startete als begleitende Fachausstellung eines Fortbildungslehrgangs für Brauer. 1978 war der Zuspruch bereits so groß, dass die damalige Fachausstellung mehr Raum brauchte und erstmals in den Nürnberger Messehallen stattfand. Heute ist die Messe ein internationaler Branchentreff für die Getränkebranche – 2019 so groß und international wie noch nie.

Auch wenn auf der Braubeviale Produkte und Lösungen für die Produktion und Vermarktung nahezu alle Getränke vorgestellt werden, steht das Bier nach wie vor im Mittelpunkt. Das zeigt sich auch an verschiedenen Veranstaltungen des Rahmenprogramms.

European Microbrew Symposium

Bereits einen Tag vor Messestart, also am 11. November, findet das 7. European Microbrew Symposium der Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei in Berlin (VLB) statt. Neben einem Überblick über die internationalen Markttrends in diesem Segment konzentriert sich das Symposium vor allem auf technische und technologische Aspekte der Craft-Beer-Produktion. Das Themenspektrum reicht von allgemeinen Konzepten für kleine Brauereien über die große Produktvielfalt bis hin zu Aspekten der Qualitätssicherung. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Thema Malz. Das englischsprachige Symposium richtet sich an internationale Craft Brewer, Brewpub-Betreiber sowie Mälzer.

Verkostungen in der Craft Drinks Area

In der Craft Drinks Area finden Verkostungen von Bier und weiteren Getränkespezialitäten statt – geführt von unabhängigen Experten. Insgesamt acht Themenbars erwarten die Besucher: An fünf Bierbars können Bierspezialitäten aus unterschiedlichen Ländern sowie alkoholfreie und alkoholreduzierte Biere verkostet werden. Des Weiteren gibt es eine Bar für Spirituosen und eine für Wasser und innovative alkoholfreie Getränke. An einer weiteren Bar können interessierte Messebesucher testen, welchen Einfluss die Beschaffenheit des Glases auf die Sensorik hat.

Angebot für Klein- und Kleinstbrauereien

Die Braubeviale ist auch eine wichtige Anlaufstelle für Kleinst- und Kleinbrauereien sowie Heim- und Hobbybrauer. Diese finden sowohl im Themenpavillon Artisan und Craft Beer Equipment als auch auf der Sonderfläche brau@home Ausrüstungen und kompetente Ansprechpartner für ihre speziellen Anforderungen. Wertvolle Anregungen und fachlicher Austausch erwarten die besucher auch in der zugehörigen Speakers‘ Corner.

European Beer Star

Selbstverständlich wird in diesem Jahr auch wieder der European Beer Star verliehen. Seit seinem Geburtsjahr 2004 hat er seine Messeheimat auf der Braubeviale. Er wurde er vom Private Brauereien Bayern e. V., dem ideellen Träger der Braubeviale, ins Leben gerufen.

Braubeviale-Besucher können am ersten Messetag aus den Goldmedaillengewinnern ihr Lieblingsbier – den Consumers‘ Favourite 2019 in Gold, Silber und Bronze – küren.

Ein Rückblick: Im Jahr 2018 verzeichnete der European Beer Star erneut eine Rekordbeteiligung. 2344 Biere aus 51 Ländern stellten sich dem Urteil der 144-köpfigen Expertenjury.

Austausch mit Exportspezialisten

Weitere Veranstaltungen im Rahmenprogramm sind das Forum Braubeviale und das Export-Forum German Beverages. Letzteres findet am Vortag der Messe statt und versteht sich als wichtige Plattform für den Erfahrungsaustausch zwischen Brauereien und Getränkeherstellern einerseits und Exportspezialisten andererseits.

Weitere Informationen zum Rahmenprogramm finden Sie hier.

Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de