Startseite » Aktuelles (Food) »

Die fünf wichtigsten Lebensmittel- und Getränketrends 2021

Transparenz als klarer Gewinner der Corona-Krise
Die fünf wichtigsten Lebensmittel- und Getränketrends 2021

Innova.jpg
Die Transparenz in der Lieferkette ist der Top-Trend 2021 in der Lebensmittel- und Getränkeproduktion Bild: Innova Marcets Insights
Anzeige
Transparenz erweist sich als klarer Gewinner der Top-Trends in der Lebensmittelindustrie für das Jahr 2021. Innova Market Insights, seit über 25 Jahren Spezialist für Lebensmitteltrends, stellt seinen jährlichen Trendbericht vor. Der umfassende Bericht gibt Herstellern, Einzelhändlern und Marken die neuesten Erkenntnisse an die Hand, um Innovationen voranzutreiben und den aktuellen Verbraucherwünschen gerecht zu werden.

Die Top-Trends für 2021 von Innova Market Insights bieten einen detaillierten Einblick in die fortschreitende Entwicklung der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Die Corona-Pandemie hat dabei den Fokus auf die allgemeine Gesundheit und Immunität verstärkt, da die Verbraucher Lebensmittel und Zutaten suchen, die die persönliche Gesundheit unterstützen. Die Aufmerksamkeit richtet sich nun auf die Post-Covid-Landschaft, um zu untersuchen, wie diese neuen Verhaltensweisen die Zukunft der Lebensmittel- und Getränkeindustrie prägen werden.

„Im Jahr 2021 wird Transparenz in der gesamten Lieferkette vorherrschen, wobei die Verbraucher nach Marken suchen, die Vertrauen aufbauen, authentische und glaubwürdige Produkte anbieten und das Vertrauen der Käufer im aktuellen und im Post-Covid-Klima schaffen können“, betont Lu Ann Williams, Direktorin für Insights und Innovation bei Innova Market Insights. Die fünf wichtigsten Trends für 2021 sind:

Transparenz ganz oben auf der Liste

Die Innova-Verbraucherumfrage 2020 zeigt, dass sechs von zehn Verbrauchern weltweit daran interessiert sind, mehr darüber zu erfahren, woher ihre Lebensmittel kommen. Transparenz dominiert daher die Verbrauchernachfrage im Jahr 2021. Die Erhöhung der Transparenz, um den sich entwickelnden ethischen, ökologischen und Clean-Label-Verbraucherwünschen gerecht zu werden, ist von entscheidender Bedeutung. Marken, die neue Verpackungstechnologien wie unsichtbare Strichcodes und Nahfeld-Kommunikationstechnologie übernehmen und mit kreativem, bedeutungsvollem Storytelling kombinieren, werden erfolgreich sein. Der Trend zu einem saubereren Lebensstil der Verbraucher erweitert und steigert die Erwartungen an das, was ein sauberes Etikett ausmacht. Zu den Aspekten gehören das Wohlergehen von Mensch und Tier, die Transparenz der Versorgungskette, pflanzliche Ernährung und nachhaltige Beschaffung.

Planzenbasierte Produkte auf dem Vormarsch

Da pflanzenbasierte Trends den Status eines globalen Phänomens erreichen, entwickelt sich die Definition „pflanzenbasiert“ ständig weiter. Ihre steigende Anziehungskraft auf den Mainstream wird im Jahr 2021 die Expansion in verschiedene Regionen und Kategorien vorantreiben, einschließlich einer beschleunigten Nachfrage nach neuen Formaten, Pflanzenproteinen und ausgefeilteren Alternativen. Angetrieben von Nachhaltigkeits- und Tierschutzbelangen haben im Labor erzeugte Lebensmittel das Potenzial, neue Technologien durchzusetzen. Die Innova-Verbraucherumfrage 2020 ergab, dass die vier Hauptgründe für die Erwägung pflanzlicher Alternativen Gesundheit, Abwechslung in der Ernährung, Nachhaltigkeit und Geschmack waren. Da die Verbraucher verstärkt auf Pflanzenproteine setzen, erregen Chancen und Herausforderungen im Zusammenhang mit regionalen Verbraucherpräferenzen und Nachhaltigkeitserwartungen Aufmerksamkeit.

Maßgeschneiderte Ernährung

Die personalisierte Ernährung steht im Rampenlicht, da die Verbraucher nach Lebensmittel- und Getränkeoptionen suchen, die zu ihrem einzigartigen Lebensstil passen. Die Verbraucher erwarten einen massgeschneiderten Ernährungsansatz mit technologischen Durchbrüchen, ständigen Neueinführungen und aufregenden sensorischen Erlebnissen, die die Möglichkeit bieten, den individuellen Lebensstil auf den Lebensmittel- und Getränkekonsum auszudehnen. Anspruchsvolle personalisierte Ernährungsberatung zu funktionellen Lebensmitteln ist immer noch teuer, aber das Aufkommen technologischer Plattformen ermöglicht einen vergleichbaren Kundenservice durch Automatisierung. Die Innova-Verbraucherumfrage 2020 zeigte, dass 64 % der weltweiten Verbraucher neue Wege gefunden haben, ihr Leben und ihre Produkte auf ihren individuellen Stil, ihre Überzeugungen und ihre Bedürfnisse zuzuschneiden.

Neues Omnichannel-Essen

Da sich die Bereiche Foodservice und Einzelhandel zunehmend überschneiden, können die Verbraucher essen, was sie wollen, wann und wo sie es wollen. Die Verbraucher suchen nach Bequemlichkeit, reicheren Erfahrungen und zugänglichem Genuss. Die traditionelle Gastfreundschaft wird immer mehr verdrängt, insbesondere da Covid-19 den Verbrauchern mehr Zeit gibt, zu Hause zu bleiben und ihre eigenen kulinarischen Fähigkeiten zu schärfen. Die zunehmende Hausmannskost treibt die Verwendung von praktischen Mahlzeitensets/Starterkits und raffinierteren Zutaten voran, was zu neuen kulinarischen Erfahrungen führt. Die Innova-Verbraucherumfrage 2020 ergab, dass 46 % der Verbraucher glauben, dass Restaurantmarkenprodukte ein bequemer Weg sind, das Restauranterlebnis und den Geschmack zu Hause zu erreichen. Mit dem wachsenden Angebot im Restaurant haben die Verbraucher nun direkten Zugang zu vielen Spezialprodukten, die zuvor nur über den Foodservice erhältlich waren.

Im Einklang mit Immunität

Die anhaltende Angst vor Covid-19 wird die Verbraucher dazu ermutigen, ihrer Immungesundheit bis 2021 Vorrang einzuräumen. Laut der Innova-Verbraucherumfrage 2020 suchen sechs von zehn Verbrauchern weltweit zunehmend nach Nahrungsmitteln und Getränken, die ihre Immungesundheit unterstützen, wobei jeder Dritte angibt, dass die Sorge um die Immungesundheit im Jahr 2020 gegenüber 2019 zugenommen hat. Immunitätssteigernde Inhaltsstoffe werden im kommenden Jahr eine bedeutende Rolle spielen, während die Forschung und das Interesse an der Rolle des Mikrobioms und der personalisierten Ernährung als Mittel zur Stärkung der Immunität zunehmen werden.

Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de