Startseite » Aktuelles (Food) »

Nachhaltige Verpackungen live erleben

Sappi auf der Interpack 2020
Nachhaltige Verpackungen live erleben

Sappi_Verpackungen
Auf der Interpack 2020 feiert das Produkt Sappi Avant Guard Premiere. Die zweite Generation des Hochbarrierepapiers ist ökologischer als die erste Bild: Sappi Europe
Anzeige
Anlässlich der Interpack 2020 führte Sappi Europe Anfang März eine Pressekonferenz durch. Thomas Kratochwill, Vice President Sales & Marketing Packaging and Speciality Papers, und René Köhler, Head of New Business Development Packaging Solutions, sprachen über die Nachhaltigkeitsziele des Unternehmens und stellten aktuelle Entwicklungen im Bereich Barrierepapiere vor. Welche Neuheiten der Papierspezialist im Mai auf der Interpack zeigen wird, erfahren Sie hier.

„Pro Planet Paper Packaging – welcome to the new pack-age“ – unter diesem Motto präsentiert Sappi auf der Interpack Möglichkeiten, Food- und Non-Food-Produkte in nachhaltiges und gleichzeitig hochwertiges Papier zu verpacken. Damit leistet das Unternehmen einen Beitrag zu den UN-Nachhaltigkeitszielen. Auf Basis dieser 17 Ziele engagiert sich die Weltgemeinschaft für eine bessere Zukunft und bindet ökonomische, ökologische und soziale Aspekte ein.

Ökologisch und produktsicher

Im Bereich Functional Paper Packaging zeigt das Unternehmen mit der Guard-Familie Barrierepapiere, die zusätzliche Spezialbeschichtungen oder Laminierungen überflüssig machen und sich im Paperstream recyceln lassen. Sie sorgen mit integrierten Barrieren dafür, dass die Produktqualität von Lebensmitteln und anderen Produkten erhalten bleibt. Auf der Interpack feiert die zweite Generation dieser Barrierepapiere, Sappi Avant Guard, Premiere.

Für Verpackungslösungen, bei denen lediglich die Siegelfähigkeit gefragt ist, eignet sich Sappi Seal. Es verfügt über eine integrierte Heißsiegelfähigkeit, eine Feuchtigkeitsbarriere gegen Wasserdampf und besteht zu 95 % aus erneuerbaren Materialien. Das einseitig gestrichene Papier kann im Offset- und Flexodruckverfahren bedruckt werden. Für Tiefdruckanwendung entwickelte Sappi zudem die Version Seal G, die brillantere Druckergebnisse liefert.

Die Papiere aus dem Bereich Functional Paper Packaging sind auf der Messe bei Verpackungsmaschinenherstellern live im Einsatz und zeigen, wie sie sich mit bestehender Technik verarbeiten lassen.

Flexibel einsetzbare Papiere

Für unterschiedliche flexible Verpackungsanwendungen von Lebensmitteln und Non-Food-Produkten bietet Sappi mit seinen Flexible Packaging Papers eine große Bandbreite an Lösungen. Auf der Interpack steht Carcoat Repella Flex im Fokus. Das einseitig gestrichene, seidenmatte Papier eignet sich aufgrund seiner Fettbeständigkeit für die Verpackung von fetthaltigen Lebensmitteln mit direktem Produktkontakt wie Butter, Käse oder Fleisch. Vollständig receyceln lässt sich Algro Nature. Das Papier zeichnet sich dadurch aus, dass es heimkompostierbar ist.

Für Kunden aus der Getränkeindustrie, die ihre Produkte hervorheben möchten, eignen sich die Label Papers. Auf der Messe stellt Sappi das Nassleimetikett Parade Label 4 vor. Dieses Papier verfügt über sehr gute Maschinenlaufeigenschaften. Für die Etikettierung von Ölflaschen bietet das Unternehmen zudem spezielle fettresistente Papiere an. Die Labelpapiere sind sehr widerstandsfähig und recycelbar.

Enwicklungen im Bereich Paperboard

Im Bereich Paperboard erweitert der Hersteller sein Algro-Design-Advanced-Portfolio um eine leichtere 160-g/m²-Version. Bisher reichte die Range der hochwerten Zellstoffkartons von 220 bis 380 g/m². Die leicht gestrichene Rückseite der Verpackungen bietet mehr Potenzial für Projekte mit höherer Farbdeckung, mehr Brillanz, größerem Kontrast und vielfältigeren Veredelungsmöglichkeiten.

Ebenfalls zu sehen sein wird der 2019 eingeführte Faltschachtelkarton Atelier. Damit kann insbesondere Markenware am Point of Sale ausdrucksstark in Szene gesetzt werden. Zusätzlich ist der Faltschachtelkarton nun in der Grammatur 220 g/m verfügbar.

Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de