Krones und Stadler wollen gemeinsam an Recyclinglösungen arbeiten

Partnerschaft für die Kreislaufwirtschaft

dei11191344.jpg
Willi Stadler (rechts), Geschäftsführer von Stadler Anlagenbau, und Christian Fisch (links), Head of Plant bei Krones, wollen im Zuge der Kooperation die Kreislaufwirtschaft stärken und die technologischen Möglichkeiten des Recyclings ausloten Bild: Krones
Anzeige

Die Krones AG und die Stadler Anlagenbau GmbH haben sich zu einer Kooperationspartnerschaft zusammengeschlossen. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Vorteile des Kunststoffrecyclings für Kunden weltweit so einfach und gewinnbringend wie möglich nutzbar zu machen. Erreichen wollen das die Unternehmen zum einen dadurch, dass sie ihre bereits bestehenden Lösungen im Bereich der Sortier- und Recyclingtechnik als schlüsselfertige Gesamtfabriken aus einem Guss anbieten. Zum anderen wollen sie auch gemeinsam neue Lösungen, Prozesse und Technologien rund um das Sortieren und Aufbereiten von Abfällen entwickeln.

Vom Zusammenschluss erwarten sich Krones und Stadler einen signifikanten Schub für die Recyclingtechnik und die dazugehörige Kreislaufwirtschaft. „Wir möchten unsere Kunden mit der höchsten Qualität beim Material-Output versorgen, die in der Branche zu finden ist“, erklärt Willi Stadler, Geschäftsführer von Stadler. Christian Fisch, Head of Plants bei Krones, ergänzt: „Die Zusammenarbeit erlaubt es uns, Schnittstellen zu reduzieren und zu verbessern. Dadurch treiben wir nicht nur unsere Technologie und Verfahrensweisen voran – wir werden auch nochmal deutlich schneller bei der Abwicklung konkreter Kundenprojekte.“

Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de