Prosweets Cologne 2018. Mehr Besucher, interessante Themen und zufriedene Aussteller - prozesstechnik online

Mehr Besucher, interessante Themen und zufriedene Aussteller

Prosweets Cologne 2018

Hallendurchblick,_Halle_10.1
Zur Prosweets 2018 kamen 325 Aussteller und über 20 000 Fachbesucher. Insgesamt wurde eine Bruttoausstellungsfläche von 21 000 m2 belegt. Bild: Koelnmesse
Anzeige
Nach viertägiger Dauer endete am 31. Januar die Prosweets 2018 mit einem deutlichen Besucherplus. Alle wichtigen Zahlen und Fakten rund um die Messe, haben wir hier für Sie zusammengefasst. Außerdem erfahren Sie, welche Themen die Fachbesucher besonders interessiert haben.

Katharina C. Hamma ist Geschäftsführerin der Koelnmesse. Mit Blick auf die zu Ende gegangene Prosweets 2018 betont sie: „Süßwaren- und Snackhersteller brauchen eine starke und innovative Zulieferindustrie. Vor diesem Hintergrund stellte die Prosweets erneut ihre Kompetenz und Bedeutung als zentrale Informations- und Beschaffungsplattform für die Branche unter Beweis.“

Breites Themenspektrum

Vier Tage lang drehte sich in Halle 10.1 alles um die Themenbereiche Roh- und Inhaltsstoffe, Süßwarenverpackungen und Verpackungstechnologie, Maschinen und Anlagen sowie Sekundärbereiche wie Lebensmittelsicherheit oder Qualitätsmanagement.

Mehr ausländische Fachbesucher

Mit über 20 000 Fachbesuchern verzeichnete die Prosweets Cologne ein deutliches Besucherplus gegenüber den Vorveranstaltungen. Vor allem die Zahl ausländischer Fachbesucher nahm zu.

Wie immer profitierte die Messe von den Synergien mit der parallel stattfindenden ISM, auf der 1656 Unternehmen ausstellten. Die Prosweets nutzten 325 Aussteller zur Präsentation ihrer Produkte.

Verbraucherorientierte Branche

Bei den Herstellern von Süßwaren und Snacks handelt es sich um eine stark verbraucherorientierte Branche. Um den Erfolg am POS dauerhaft zu sichern, gehören Änderungen bei den Rezepturen, Darreichungsformen oder bei der Verpackung zum Alltagsgeschäft und prägten auch die Gespräche an den Ständen sowie die Vorträge im Eventprogramm.

Multisensorik, das Verhältnis der einzelnen Zutaten zueinander, der Einfluss von alternativen Süßungsmitteln auf die Gesamtrezeptur, aber auch Fragen zur Lebensmittelsicherheit, wurden umfassend dargestellt. Maschinelle und technologische Optimierungen, Ressourceneffizienz sowie Lösungen für die Transparenz in der Lieferkette stießen ebenso auf großes Interesse bei den Fachbesuchern.

Entscheider kamen nach Köln

Die Fachbesucher kamen sowohl aus der Geschäftsführung als auch aus Forschung, Entwicklung und Konstruktion. Laut Befragung ist ihr Einfluss auf Beschaffungs- und Einkaufsentscheidungen im Unternehmen sehr groß – ein Eindruck, der auch von den Ausstellern vermittelt wurde.

Sonderschau und Guided Tours

Die Fachbesucher interessierten sich besonders für das Thema Verpackung, das in diesem Jahr durch die Sonderschau „Packaging – Function Meets Design“ zusätzlich beleuchtet wurde.

Auch für das Thema Ingredients zeigte sich anhaltendes Interesse. So waren auch wieder die Guided Tours der DLG unter der Überschrift „Reformulation“ sehr gut besucht.

Konzepte passen zusammen

Auch in diesem Jahr zeigte sich, dass die Konzepte der ISM und der Prosweets Cologne sich sehr gut ergänzen. Gemeinsam bilden sie die Wertschöpfungskette vom Rohstoff über die Produktion und Verpackung bis hin zum verkaufsfertigen Produkt nahtlos ab.

Ideelle Träger der Prosweets Cologne sind der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie e. V. (BDSI), Sweets Global Network e. V. (SG), die DLG e. V. und die Zentralfachschule der Deutschen Süßwarenwirtschaft (ZDS).

Auf Wiedersehen in Köln

Die nächste Prosweets Cologne, Internationale Zuliefermesse für die Süßwaren- und Snackindustrie, wird vom 27. bis 30. Januar 2019 stattfinden.

Anzeige

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.

Quergerätselt

Mitmachen und Gewinnen!
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de