Startseite » Aktuelles (Food) »

Syntegon präsentiert Komplettlösungen

Verpackungssysteme für Riegel, Backwaren und Cracker auf virtueller Messe
Syntegon präsentiert Komplettlösungen

Syntegon_Riegelverpackungssystem
Auf der virtuellen Messe stellt Syntegon Technology unter anderem ein nahtlos integriertes Hochgeschwindigkeitssystem für die Verpackung von Riegeln vor Bild: Syntegon Technology
Anzeige

Aufgrund der Verschiebung der Interpack 2020 stellt Syntegon Technology vom 7. bis 13. Mai 2020 auf seinem virtuellen Messestand integrierte, horizontale Verpackungssysteme vor. Die drei Systeme, die online besichtigt werden können, sind für die Verpackung von Riegeln, Backwaren und Crackern ausgelegt. Alle Systeme haben eines gemeinsam: Sie bieten Anwendern flexible und nachhaltige Lösungen aus einer Hand.

Riegelverpackungssystem auch für Papier

Für die Verpackung von Riegeln ist auf der virtuellen Messe ein nahtlos integriertes Hochgeschwindigkeitssystem zu sehen, das alle Schritte von der Prozesstechnik bis zur Transportverpackung umfasst. Mit der WRW-Flex-Kompressionswalze können Hersteller Höhe und Breite des Riegelmasseteppichs während der Produktion einstellen. Dadurch lässt sich der seitliche Kantenschnitt minimieren oder komplett vermeiden. Sobald die Riegel geschnitten und aufgefächert sind, werden sie mittels der kontaktlosen, formatflexiblen und kompakten Sigpack-Fit-Zuführung mit XTS-Linearmotortechnologie zur Sigpack-HRM-Schlauchbeutelmaschine befördert. Diese ist mit dem Paper-on-Form-Nachrüstkit ausgestattet und nutzt die Kaltsiegeltechnologie zum Verschließen der Schlauchbeutel. Damit kann sie Papier ohne Kompromisse hinsichtlich Geschwindigkeit und Produktsicherheit verarbeiten.

Zudem beinhaltet das System den Sigpack-TTM-Topload-Kartonierer. Das schonende Zuführmodul Sigpack FWV sorgt dafür, dass die empfindliche Barriereschicht der Papierschlauchbeutel auch bei höchsten Geschwindigkeiten nicht reißt. Darüber hinaus verarbeitet der Kartonierer Kartonzuschnitte, die zu 95 % aus Recyclingfasern bestehen. Im letzten Schritt verpackt der Elematic 2001 die Faltschachteln in Kartons. Der Sammelpacker zeichnet sich durch den effizienten Einsatz von Verpackungsmaterialien aus – dazu zählen auch leicht verbogene Zuschnitte sowie Wellpappe aus Grasfasern.

Vielseitiges System für Backwaren

Für Backwaren präsentiert Syntegon Technology ein Rundum-Verpackungssystem, das aus der Direct-Depositing-Pullnose-Verteilstation, dem Pack-Feeder 4 und der horizontalen Schlauchbeutelmaschine Pack 403 besteht. Diese ist mit dem Nachrüstkit Paper-on-Form ausgestattet und kann damit sogar Cupcakes in Papier verpacken. Im Gegensatz zum Riegelsystem nutzt die Pack 403 die Formeinheit für Papier in Kombination mit einer Heißsiegeltechnologie. Das ermöglicht eine dichte Siegelung, selbst bei stark isolierenden Papiermaterialien. Sind die Cupcakes im Schlauchbeutel, ordnet der Pick-and-Place-Roboter Paloma die Produkte für die nachgelagerte Trayformung an. Vervollständigt wird das System durch den Kliklok-ACE-Kartonaufrichter, der Kartons und Trays ohne Leim formt.

Kompakte Lösung für Cracker und Kekse

Außerdem stellt Syntegon Technology ein kompaktes System für Cracker und Kekse vor, mit dem dichte Packungen aus vollständig recycelbaren Monomaterialfolien hergestellt werden können. Die Sigpack-HCS-Schlauchbeutelmaschine nutzt dafür die Amplified- Heat-Sealing-Technologie (AHS). Dank der längeren Siegelzeiten verarbeitet sie eine Vielzahl an Folien bei sehr hohen Geschwindigkeiten. Die Materialien reichen dabei von Verbundfolien bis hin zu Monomaterialien. Der präzise Wärmeeintrag auf die Folie garantiert dichte Packungen. Um effizientes Produkthandling zu gewährleisten, umfasst das System die Sigpack-FGMT(FGM-Turbo)-Messlösung., die Produkte kontinuierlich entsprechend der vordefinierten Sluglänge portioniert. Die Fomate können am HMI auf Knopfdruck umgestellt werden. Das System basiert auf der Linearmotortechnologie, die ein besonders schonendes Handling von Keksen und Crackern ermöglicht. Abgerundet wird es durch den nahtlos integrierten Kliklok-MEC-Seitenlader, einem Kartonierer, der verschiedene Kartonformate und -größen sowie Kartons mit einem hohen Anteil an Recyclingmaterial verarbeitet.

Weitere Informationen über diese Systeme erhalten Interessierte auf der virtuellen Messe von Syntegon Technology.

Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de