Pharma-Kongress Produktion & Technik

Von Betreiber zu Betreiber

Der diesjährige Pharma-Kongress findet vom 28. bis 29. März 2017 in Düsseldorf statt. Besuchern stehen zehn Konferenzen in fünf Themenbereichen zur Auswahl.
Anzeige
Der jährlich veranstaltete Pharma-Kongress hat sich als Branchentreffpunkt etabliert. Im Mittelpunkt der Konferenzen steht das Motto „Betreiber berichten für Betreiber“. Über Fallstudien erhalten die Besucher wertvolle Informationen darüber, wie Projekte in der Praxis umgesetzt wurden und diskutieren aktuelle Trends.

Vom 28. bis 29. März 2017 veranstaltet Concept Heidelberg den Pharma-Kongress Produktion & Technik im Swissôtel in Düsseldorf. Auf die Teilnehmer der bereits zum 19. Mal stattfindenden Veranstaltung warten zehn nationale und internationale Konferenzen mit über 50 Branchenexperten aus der Pharmaindustrie, Behörden und Universitäten.

Wie auch schon in den vergangenen Jahren liegt der Fokus der Vorträge auf einem direkten und neutralen Bezug zur pharmazeutischen Praxis. Denn Fallstudien erlauben am besten ein Benchmarking mit eigenen Projekten und zeigen den aktuellen Stand der Technik in der pharmazeutischen Produktion auf. Insgesamt deckt der zweitägige Kongress, der sowohl deutsch- als auch englischsprachige Präsentationen beinhaltet, fünf Themenbereiche ab: Pharmatechnik, Moderne Sterilproduktion, Trends in Manufacturing, Aseptic Processing und Regulatory Trends.
Seit der Entstehung des Pharma-Kongresses stößt die Pharmatechnik-Konferenz auf das größte Interesse der Besucher. Hier stellen die Referenten sowohl Investitionsprojekte der letzten Jahre vor als auch findige Innovationen und kommende Regularien, die sich in Zukunft auf die Pharmatechnik auswirken werden. Dieses Jahr werden hier Neu- und Umbauprojekte, Industrie 4.0 als auch regularische Änderungen bei Pharma-Wasser thematisiert, allen voran Neuigkeiten zur kalten WFI-Erzeugung.
Schwerpunkte des Kongresses
Die im Annex 1 zu findende Einbeziehung neuer Technologien in der aseptischen/sterilen Herstellung ist traditionell einer der Schwerpunkte des Pharma-Kongresses. Aktuelle Fallstudien aus der Industrie werden unter dem Themenbereich Aseptic Processing zusammengefasst und mit Live-Demos von Ausstellern ergänzt.
Neben aktuellen technologischen Entwicklungen wird zudem eines der Megathemen der beiden letzten Jahre Einzug in den Pharma-Kongress halten: die Integrität von Daten. Internationale Überwachungsbehörden rücken das Thema bei Inspektionen immer mehr in den Mittelpunkt. Zahlreiche FDA-Warning-Letters und europäische Non-Compliance-Reports dokumentieren eindrücklich, dass viele Unternehmen diverse Punkte noch nicht geklärt und umgesetzt haben – obwohl die Datenintegrität zu den GMP-Grundprinzipien gehört. Die Veranstaltung „Manufacturing Data Integrity“ wird aus Inspektoren- und Anwendersicht dezidiert auf Datenintegritätsaspekte eingehen.
Zu den Trends in den Herstelltechnologien zählt mittlerweile auch die kontinuierliche Produktion, wie die in der Konferenz „Continuous Manufacturing“ präsentierten Fallstudien zeigen.
Fachmesse und Live-Demos
Parallel zum Pharma-Kongress findet die Pharma-Technica statt. Zu dieser Fachmesse mit über 80 Ausstellern haben nicht nur alle Kongressteilnehmer freien Zutritt, sondern auch Fachbesucher, die nicht an den Konferenzen teilnehmen. Sie bietet die Gelegenheit, neue Technologien, Produkte und Dienstleistungen kennen zu lernen, sich über Trends auszutauschen sowie Kontakte zu knüpfen und zu pflegen.
Darüber hinaus sind beim Kongress 2017 erneut Live-Demonstration Teil einiger Konferenzen. Sie finden im Ausstellerbereich statt und machen Technologie greif- und erlebbar. Dieses Jahr konzentrieren sich die praktischen Demonstrationen auf die Themen Single-Use-Anwendungen, Steril-Abfülltechnik sowie aseptische Technologien.
Abgerundet wird der Pharma-Kongress 2017 mit einem bereits zur Tradition gewordenen Social-Event. Das gesamte Konferenzprogramm, weiterführende Informationen und die Möglichkeit sich anzumelden, finden Sie auf: www.pharma-kongress.de
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen.

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de