Startseite » Allgemein »

A+A hält Stellung

Düsseldorf
A+A hält Stellung

Anzeige
Mit einem Aussteller-Rekord (1370) ging die A+A 2005 an den Start und sie knüpfte nach vier Tagen Laufzeit an das Top-Besuchergebnis aus 2003 an. 54 350 Fachbesucher (2003: 53 600) kamen nach Düsseldorf, um sich über die Trends in den Bereichen des betrieblichen Gesundheits- und Sicherheitsmanagements zu informieren. Damit hat die A+A ihre Stellung als die international führende Messe- und Kongressveranstaltung für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit eindrucksvoll bestätigt. „Die deutschen Hersteller expandieren verstärkt ins Ausland. Deshalb kommt es ihnen entgegen, dass mittlerweile mehr als jeder fünfte A+A-Besucher aus dem Ausland kommt und die Entscheidungskompetenz der Besucher sehr hoch ist,“ weiß Wilhelm Niedergöker, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf, aus vielen Gesprächen mit A+A-Ausstellern zu berichten. Der A+A-Kongress zählte mehr als 5000 Teilnehmer und thematisierte unter dem diesjährigen Leitthema „Zukunft mit Prävention“ den qualitativen sowie wirtschaftlichen Nutzen vorbeugenden Handelns.

Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de