Treffpunkt der internationalen Lebensmitteltechnologie

Anuga FoodTec 2006

Anzeige
Bereits zum vierten Mal konzentriert die Anuga FoodTec, Internationale Fachmesse für Lebensmittel- und Getränketechnologie, vom 4. bis 7. April 2006 die internationale Lebensmitteltechnologie-Branche in Köln. Mit ihrem branchenübergreifenden Konzept deckt die Anuga FoodTec als weltweit einzige Fachmesse alle Aspekte der Verarbeitung, Verpackung, Hygiene, Lagerung und Distribution in der Lebensmittelproduktion ab. Die Anuga FoodTec wird gemeinsam von der Koelnmesse GmbH und der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) in einem dreijährigen Turnus veranstaltet.

Mit einer sehr positiven Bilanz festigte die Anuga FoodTec 2003 ihre internationale Leitfunktion für die Lebensmittel- und Getränketechnologie. Vor allem die Internationalität wurde deutlich ausgebaut. Zu der Veranstaltung vom 8. bis 11. April 2003 kamen 34 533 Fachbesucher aus 134 Ländern – in 2000 kamen die Besucher aus 111 Staaten. Gleichzeitig konnte der Auslandsanteil noch einmal auf nunmehr 54 Prozent gesteigert werden.

Auch auf der Ausstellerseite konnte die Anuga FoodTec in puncto Quantität und Internationalität erneut zulegen: Von den 1115 ausstellenden Unternehmen aus 44 Ländern (2000: 1053 aus 37 Ländern) kamen 47 Prozent aus dem Ausland. Hoch war erneut die Entscheidungskompetenz der Fachbesucher, die sich in der Hauptsache aus Führungskräften und technischen Entscheidern zusammensetzten. Über 80 Prozent der Fachbesucher bezeichneten sich als ausschlaggebend oder mitentscheidend bei Unternehmensbeschaffungen. Das breite Spektrum der Branchenherkunft wurde von den Ausstellern ebenfalls anerkennend registriert, zumal sie so auch neue Geschäftskontakte außerhalb ihrer Kernkompetenzen gewinnen konnten. Auch zur kommenden Anuga FoodTec vom 4. bis 7. April 2006 stehen die Zeichen auf Wachstum. Um die Position der Anuga FoodTec als führende Business-Plattform für Investitionen in der Lebensmittelindustrie weiter auszubauen, wurde die Kooperation zwischen der Koelnmesse und der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) in einer vertraglichen Vereinbarung für die kommenden zwanzig Jahre festgeschrieben.
Mit den Angebotsschwerpunkten
  • Prozesstechnologie,
  • Verpackungstechnik,
  • Automatisierung/Datenverarbeitung/Steuer- und Regeltechnik,
  • Lebensmittelsicherheit/Qualitätsmanagement,
  • Betriebsmittel, Umwelttechnik, Biotechnologie,
  • Kälte- und Klimatechnik,
  • Förder-, Transport und Lagereinrichtungen,
  • Ingredienzen und technologische Hilfsstoffe,
  • Bauteile, Baugruppen, Oberflächentechnik, Dienstleister, Organisationen, Verlage
deckt die Anuga FoodTec das gesamte Spektrum der Verarbeitungskette ab.
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de