Startseite » Allgemein »

Tipps für den Abend nach dem Messebesuch

Ausgehen in Frankfurt
Auch nach der Achema herrscht keine Langeweile

Wer nach nach Messeschluss die Achema verlässt, hat keine Langeweile. Frankfurt bietet wieder eine ganze Menge spannender Unterhaltung.
Wer nach nach Messeschluss die Achema verlässt, hat keine Langeweile. Die Frankfurt am Main bietet eine ganze Menge spannender Unterhaltung. Bild: Manuel Schönfeld – stock.adobe.com

Endlich wieder Frankfurt – Wer nach nach Messeschluss die Achema verlässt, hat keine Langeweile. Die Mainmetropole bietet wieder eine ganze Menge spannender Unterhaltung. Und für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt. Wir haben einige Tipps für Sie zusammengestellt.

 

Schifffahrt- Skylight-Tour

Ab 21:00 lassen sich die Lichter der Stadt vom Schiff aus erleben. Die Illumination des „Stadtraums Frankfurt“ ist eine neue Konzeption des Magistrats.  Die Beleuchtung zeichnet Formen nach, hebt markante Orte und Gebäude hervor. Beleuchtet werden prägnante Bauwerke aber auch Kaimauern, Solitär-Bäume, Platanenreihen und Baumgruppen, einzelne Lichtkunst-Objekte, und vor allem die sieben Mainbrücken. Die Flößerbrücke im Osten und die Friedensbrücke im Westen bilden den Abschluss der Mainuferbeleuchtung.

>> Zum Fahrplan

Konzert – Europa Open Air des HR-Sinfonieorchesters und der Europäischen Zentralbank

Das hr-Sinfonieorchester lädt mit der Europäischen Zentralbank zum Open Air. In der außergewöhnlichen Atmosphäre des Frankfurter Mainufers erwarten Sie   ein sommerlicher Konzertabend an der Weseler Werft.

>> Karten

Go West V – Inner City – Ein urbanes Openair-Festival der Gedanken und Gefühle
Zwischen dem 09.06. und 04.09.2022 lädt der gemeinnützige ora da! e.V. zu dem urbanen Openair-Festival „Go West V – Inner City“ im Güneş Theater (Gallusviertel) ein. Die insgesamt 50 Veranstaltungen der unterschiedlichsten Kunstsparten geben den Besucher:innen aller Altersklassen emotionale und geistige Einblicke in die verschiedenen Facetten der Kulturen und Bewegungen, die wir in unseren Städten erleben.
>> zum Programm

Festival-Summer in the City 2022

Summer in the City bietet auch 2022 wieder hochkarätige Acts an einem der schönsten Orte Frankfurts: im Musikpavillon des Palmengartens. Dort präsentieren wir bei jedem Wetter Singer-Songwriter ebenso wie aktuelle Musik an der Schnittstelle zwischen Folk, Jazz und Avantgarde und eine Lesung.
>> Programm

Museumsufer

Falls etwas Zeit bleibt, ist das Frankfurter Museumsufer ein Muss. Direkt am Main lässt es sich wunderschön flanieren und in den Museen reiht sich Ausstellung an Ausstellung. Wir stellen ein kleine Auswahl vor:

  • Die Ausstellung „Eine Stadt macht mit“ vom 9. Dezember 2021 bis  11. September 2022 im Historischen Museum Frankfurt führt die Besucher zu etwa 20 typischen urbanen Orten wie Rathaus, Straße, Universität, Geschäft oder Gericht. Die dort präsentierten Geschichten machen deutlich, wie der Nationalsozialismus die Stadt Frankfurt und den Alltag ihrer Bewohner prägte . Die Ausstellung setzt sich mit dem Mitmachen auseinander, verliert dabei aber nie den Widerstand oder die Folgen für das individuelle Leben der Verfolgten aus dem Blick.
  • Im Deutsches Filminstitut & Filmmuseum kann bis 8. Januar 2023 die Ausstellung „Im Tiefenrausch – Film unter Wasser“ besucht werden. Geheimnisvolle Wracks und bezaubernde Meerjungfrauen, freundliche Delfine und weiße Riesenhaie, besessene Tiefseetaucher:innen und tollkühne U-Boot-Kapitäne: Schon früh hat der Film die fantastischen Welten und Wesen, die unter der Wasseroberfläche lauern, für sich entdeckt.  Der Ausstellungsraum verwandelt sich in ein blau schimmerndes Bewegtbild-Aquarium, das die zentralen Motive und Themen des Unterwasserfilms sinnlich erfahrbar macht. 
  • „ON AIR. 100 Jahre Radio“ ist das Thema im Museum für Kommunikation. Die Ausstellung kann noch bis zum 28.August 2022 besucht werden.
  • Das Städel Museum präsentiert bis 16. Oktober 2022 Gemälde der Malerin Ottilie W. Roederstein. Ottilie W. Roederstein (1859–1937) widmete ihr ganzes Leben der Kunst. Als freischaffende Porträtmalerin gehörte sie zu den erfolgreichsten Künstlerinnen ihrer Zeit. Durch ihr Schaffen erreichte sie finanzielle Unabhängigkeit und eroberte sich gesellschaftliche Freiräume, die den meisten ihrer Zeitgenossinnen verwehrt waren.

Senckenberg Naturmuseum

Bereits die Dauerausstellung in diesem großen Naturkundemuseum ist beeindruckend. Zu sehen gibt es Dinosaurierskelette, Insekten, Vögel, Fische und Säugetiere aller Arten. Neu hinzugekommen sind die  Themenräume „Tiefsee“ und „Meeresforschung“.  Die Tiefsee ist der größte Lebensraum der Erde – etwa 50 Prozent der gesamten Erdoberfläche liegen unterhalb von 1000 Metern Tiefe im Ozean. Trotz der extremen Lebensbedingungen ist die Tiefsee Heimat für Organismen, die sich auf vielfältige Weise angepasst haben: vom Riesenkalmar über den Pelikanaal bis hin zu blaugrün leuchtenden Schlangensternen und der „Alarmqualle“.  Die neuen Ausstellungsräume machen die Tiefsee mit allen Sinnen erfahrbar. 

Bis 30. Oktorber 2022 kann man zudem die Sonderschau  „Rock Fossils on Tour“ erleben.  Wissenschaftlich und didaktisch spannend aufbereitet, präsentiert die Ausstellung „Rock Fossils“ realistische Modelle von Fossilien, die nach dem „Who is Who“ der Musikwelt benannt sind: Sid Vicious, „Lemmy“ Kilmister, Mick Jagger, King Diamond, Cannibal Corpse und viele andere. Die teilweise bizarren Exponate reichen von fein gearbeiteten lebensechten Modellen bis hin zu einer überdimensionalen Zwei-Meter-Fossilien-Couch aus Leder. Besucher können an Hörstationen dem Sound der Rockstars lauschen. 

>> mehr Erfahren

Aussicht genießen auf dem Maintower

Der Main Tower bietet eine beeindruckende Aussicht auf die Frankfurter Skyline. Von März bis Oktober ist die Aussichtsplattform freitags und samstags sogar bis 23 Uhr für Besucher geöffnet.

>> Tickets

Restaurants

  • Frankfurter Äpfelwein Botschaft, Eschborner Landstr. 154, Tel. 069 74305677
  • Ban Thai Restaurant, Leipziger Straße 26, Tel. 069 772675, Sehr guter Thailänder im Stadtteil Bockenheim, 1,5 km von der Messe entfernt.
  • Vai Vai, Grüneburgweg 16, Tel. 069 90559305, Italienisches Lokal in urbanem Industrial-‧Design. Einer der besten Italiener in FFM.
  • Trattoria Amici, Bettinastr. 17–19, Tel. 069 74093175, Rotweißkarierte Tischdecken, dunkle Holzmöbel, Fotos an den Wänden. Italienisches Dolce Vita im Westend nahe der Messe.
  • Margarete, Braubachstr. 18–22, Tel. 069 13066501, Perfekte Adresse für einen besonderen Abend in der Frankfurter Altstadt.
  • Restaurant Edelweiss, Schweizer Str. 96, 069 619696, ein paar Stunden Urlaub in Österreich mitten in Frankfurt-Sachsenhausen.
  • Die Werkskantine, Orber Str. 4a, Tel. 069 41674151, Moderne Frankfurter Küche und Benzin‧gespräche in urbanem Restaurant-Café mit Blick in zwei Oldtimer-Werkstätten.
  • Kisu Sushi Bar & Vietnamesisches Restaurant, Jahnstraße 51, Tel. 069 91508855, zentral gelegen, Sushi und vietnamesische Spezialitäten
  • Atschel, Wallstr. 7, Tel. 069 619001, Eine der ältesten und beliebtesten Apfelweingaststätten in Sachsenhausen mit typisch hessischen Spezialitäten.
  • Zum Eichkatzerl, Dreieichstr. 29, Tel. 069 617480, Gemütliche Frankfurter Apfelwein- und Speisegaststätte in Alt-Sachsenhausen.
  • Thai & Turf, Mörfelder Landstraße 235, Tel. 069 20327525, In dem urigen Lokal in Sachsenhausen wird thailändische Kochkunst mit nordamerikanischer Surf-&Turf-Tradition vereint.

Kneipen, Bars und Cafés

  • Alex Skyline Plaza, Europa-Allee 6, Bar auf dem Dach des Einkaufszentrums Skyline Plaza direkt an der Messe. Spektakulärer Blick auf die Frankfurter Skyline
  • Bitter & Zart, Chocolaterie & Salon, Braubachstr. 14, Tel. 069 94942846
  • Wacker’s Kaffee Geschäft, Kornmarkt 9, Tel. 069 287810
  • O’Reilly’s Irish Pub, Am Hauptbahnhof 4, Pub am Hauptbahnhof mit Großbildleinwänden zum Fußballschauen sowie Karaoke.
  • 22nd Lounge & Bar, Neue Mainzer Straße 66-68, exklusive Clubatmosphäre im Innside Hotel
  • Logenhaus, Finkenhofstr. 17, elegante Nostalgie-Bar in spätklassizistischem Bau mit Cocktails

 

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de