Allgemein

Automatische Resthärtebestimmung

Anzeige
Der Prozeßtitrator Aquacon TRD ist ein vom TÜV Nord geprüfter Analysenautomat zur Resthärtebestimmung von Kesselspeisewasser gemäß TRD 604 (Prüfbericht Nr. 53 313 0-50). Ein Mikroprozessor überwacht den gesamten Analysenablauf, einschließlich Füllen und Spülen der Meßkammer und meldet Reagenzmangel, Meßkammerverschmutzung oder fehlendes Probenwasser über ein Alarmrelais. Für anwenderspezifische Meß- und Steuerungsaufgaben, z. B. zur Auslösung der Regeneration, ist ein Grenzwertrelais vorhanden.

Mit Hilfe eines 0/4- bis 20- mA-Analogausgangs können die Meßdaten zu Dokumentationszwecken registriert werden. Neben der Erhöhung der Betriebssicherheit bietet der Analysator auch die Möglichkeit, die Betriebskosten von Enthärtungsanlagen deutlich zu senken. Die meisten Enthärtungsanlagen werden mengenabhängig gesteuert. Dabei wird die Kapazität der Enthärtungsanlage aus Sicherheitsgründen nicht voll ausgenutzt. Bei einer qualitativen, d. h. analytischen Überwachung des aufbereiteten Wassers wird eine Regeneration erst bei voller Ausnutzung der Kapazität ausgelöst. Dadurch läßt sich ca. jede 5. Regeneration vermeiden und damit Frischwasser und Salz einsparen.
Weitere Informationen cav-270
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de