Startseite » Allgemein »

Bau eines Logistikzentrum

Chemiepark Marl
Bau eines Logistikzentrum

Anzeige
Siemens Dematic wird für die Commerzleasing- und Immobilien-Gruppe ein komplettes Logistik- und Dienstleistungszentrum auf dem Gelände des Chemieparks Marl bauen. Die Infracor Lager- und Speditions-GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Infracor, die zum Degussa-Konzern gehört, wird der Betreiber des Lagers sein. Neben Degussa werden zahlreiche Unternehmen aus dem Chemiepark Marl das Logistikzentrum nutzen. Die Fertigstellung der Anlage ist für August 2004 geplant.

Auf dem 30 000 Quadratmeter großen Grundstück am Rand des Chemieparks entsteht ein schlüsselfertiges Logistikzentrum. Das Logistikzentrum besteht aus einem Hochregallager, einem dreistöckigen Umschlagsgebäude mit Warenein- und -ausgang, mehreren Dienstleistungsbereichen für Post- und Paketumschlag, Etikettierung, Kommissionierung, Muster- und Probenraum, einer modernen Abfüllanlage auch für VbF-Produkte (Verordnung für brennbare Flüssigkeiten) und schließlich einem separaten Lager für VbF-Produkte.
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de