Charakterisierung und Abscheidung feinster Partikel aus Flüssigkeiten. - prozesstechnik online

Allgemein

Charakterisierung und Abscheidung feinster Partikel aus Flüssigkeiten

Anzeige
Flüssigkeiten enthalten häufig feinste Partikel (Partikelgröße 10 µm), die bereits bei sehr geringen Konzentrationen eine Trübung hervorrufen. Die wachsende Bedeutung von reinen Flüssigkeiten und Dispersionen mit feinsten Partikeln stellt auf vielen Gebieten neue Anforderungen an Ingenieure. Der Hochschulkurs „Die Charakterisierung und Abscheidung feinster Partikel aus Flüssigkeiten“ trägt dem Rechnung. Im Mittelpunkt des von der GVT, Forschungs-Gesellschaft Verfahrens-Technik e.V., veranstalteten Kurses stehen die Charakterisierung entsprechender Stoffsysteme und die Separationstechniken zur Partikelabtrennung aus Flüssigkeiten. Mit dem Hochschulkurs wird das Ziel verfolgt, die Wechselwirkung zwischen der Partikelgrößenverteilung von Dispersionen, den Oberflächeneffekten und den daraus sich ergebenden trenntechnischen Eigenschaften darzustellen. Auf dieser Basis sind die große Vielzahl von Trennverfahren, die in der industriellen Praxis zur Abtrennung von feinsten Partikeln aus Flüssigkeiten eingesetzt werden und deren Anwendungsgebiete sich stark überlappen, besser zu verstehen. Der Hochschulkurs findet vom

• 23. bis 25. Oktober 2000
in Dresden statt.
Anmeldung über Telefax:
(02 11) 6 21 41 59
E cav 309
Anzeige

cav InnovationsFORUM

5. Dezember 2017, Industriepark Höchst
ab 9:15 Uhr live miterleben

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.

Quergerätselt

Mitmachen und Gewinnen!
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de