Rätsel Januar 2012

Die Eitelkeit und ihre Folgen

Alarm: Monster greift Küste an Bild: Jan-Dirk - Fotolia.com
Anzeige
Es war einmal eine Königin. Die war nicht nur wunderschön, sondern auch sehr eitel und, sagen wir, sehr, sehr selbstbewusst. Sie hatte keinen Spiegel, denn sie wusste: Sie war die Schönste im ganzen Land. Dass das nicht gut ausgehen kann, ahnen an dieser Stelle alle. Mit ihrer Großkotzigkeit brachte sie nämlich eine gefährliche Klientel gegen sich auf. Die beschwerten sich bei einer elementar einflussreichen Größe. Der Herr war sehr aufgebracht und verwüstete zunächst einige Küstenstriche des Landes. Als er davon genug hatte, delegierte er die Aufgabe an sein Monster fürs Grobe. Wie reagiert man schon auf sowas? Ach, da wäre noch die hübsche, jungfräuliche Prinzessin, die man opfern könnte. Nun ja, solange es nicht die eigene Haut ist … sagten sich König und Königin und ketteten ihre Tochter an einen Meeresfelsen. Das Ungeheuer, übrigens bis dato der Stammvater einer wohlgelittenen und in Japan hochgeschätzten Säugetiergattung, öffnete sein riesiges Maul und … (Fanfarenstoß tatata) … der Held betritt die Bühne. Macht dem Vieh den Garaus, freit die Prinzessin und bekommt seinen Stern auf dem Walk of Fame – wie übrigens (fast) alle Mitwirkenden in diesem Horrormovie. Später entpuppte sich die Königin als Schildkröte und einige Naturwissenschaftler führen das Monster immer noch unter einer naturwissenschaftlich grottenfalschen Bezeichnung. Wie hieß die Königin?

Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de