Allgemein

Druckaufnehmer mit Keramik-Membran

Anzeige
Die Druckmeßumformer M6420-50 verfügen über keramische Sensorelemente. Sie zeichnen sich durch hohe Korrosionsbeständigkeit, einfachen Einbau und eine robuste Sensorkonstruktion aus. Die Meßumformer wurden für allgemeine industrielle Anwendungen konzipiert, bei denen es auf eine gute Genauigkeit (±0,25%) ankommt. Die Meßbereiche sind eng gestaffelt und entsprechen der DIN-Reihe von 0…0,6 bar bis 0…400 bar Relativ- oder Absolutdruck. Das Sensorelement besteht aus hochreinem Aluminiumoxid und ist besonders unempfindlich gegen korrosive Flüssigkeiten und Gase. Es wird mit einem Nitril-Dichtring in einem Edelstahlgehäuse mechanisch gefaßt, in dem eine Verstärkerelektronik, zusammen mit eventuell notwendigen EMV-Schutzkomponenten, untergebracht ist. Die Druckmeßumformer werden mit einer ungeregelten Gleichspannung von 10 bis 32 V betrieben und liefern ein Signal von 4…20 mA in Zwei-Leiter-Technik. Der elektrische Anschluß erfolgt über einen DIN-Stecker, der Druckanschluß über ein 1/40-Außengewinde.

Weitere Informationen cav-389
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de