Startseite » Allgemein »

Erste Offshore-Windräder am Netz

Allgemein
Erste Offshore-Windräder am Netz

Anzeige
In 30 Metern Wassertiefe rund 45 Kilometer vor Borkum verankert speisen die ersten fünf Windräder des deutschen Offshore-Windparks Alpha Ventus in der Nordsee Strom ins Netz ein. Bis Ende Oktober sollen im Baufeld Alpha Ventus insgesamt zwölf Anlagen in Betrieb gehen und rund 50 000 Haushalte mit Strom versorgen.

Alpha Ventus markiert den Start der Offshore-Windenergienutzung in Deutschland. Die deutschen Ausbauziele liegen bei bis zu 25 000 MW installierter Leistung bis 2030. Damit können etwa 15 % des deutschen Strombedarfs gedeckt werden. Mehr als 20 weitere Offshore-Windparks mit einer Leistung von insgesamt etwa 8000 MW sind schon genehmigt.
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de