Startseite » Allgemein »

Fördern mittelviskoser Medien

Allgemein
Fördern mittelviskoser Medien

Anzeige
Während Faßpumpen mit Universalmotor dünnflüssige Medien ökonomisch und sicher fördern, benötigen hochviskose, zähe Medien die Kraft einer fest installierten Exzenterschneckenpumpe. Diese Pumpe auch zur Förderung mittelviskoser Flüssigkeiten einzusetzen, ist in der Regel zu teuer und – wegen ihres hohen Gewichtes – wenig flexibel. Diese Förderlücke im mittelviskosen Bereich kann mit dem maßgeschneiderten Pumpwerk MedioVisc, das wahlweise mit einer Schnecke (Typ S) oder einem Exzenter (Typ E) ausgestattet ist, geschlossen werden. Der Lagerkopf mit Gleitringdichtung bildet eine kompakte Einheit für Lager, Lagerwelle und Gleitringdichtung und hat folgende Vorteile: Großdimensionierte Lagerwelle, große Kugellager, mit Schmierstoff befüllbar, breites Angebot an Gleitringdichtungen, variable Einbaulage der Gleitringdichtung. Bei dem leicht lösbaren Pumpwerk ist der Lagerkopf und das Pumpenrohr mit einer Überwurfmutter miteinander verbunden. Dadurch kann die Pumpe schnell demontiert und leicht gereinigt werden. Die freilaufende Welle ist die Verbindungswelle zwischen der Lagerwelle und dem Förderelement. Die Verbindungswelle ist in die Lagerwelle eingeschraubt. Somit ist das Auswechseln der Verbindungswellen leicht, die Anzahl und Lage der Förderelemente variabel und eine Kombination unterschiedlicher Förderelemente möglich.

Weitere Informationen dei 251
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de