Startseite » Allgemein »

Formel 1-Urgestein

Lösung Mai 2012
Formel 1-Urgestein

Zum Eröffnungsrennen zur Formel-1-WM 1950 in Silverstone spendierte ihm Alfa-Romeo einen Wagen – und Parnell wurde sensationell Dritter
Anzeige
1959 führte Reginald Parnell als Teamchef das Team von Aston Martin zur Sportwagen-Weltmeisterschaft. Davor hatte er sich selbst als Rennfahrer hervorgetan, der des Öfteren wegen gefährlicher Fahrweise verwarnt wurde. Zum Eröffnungsrennen zur Formel-1-WM 1950 in Silverstone spendierte ihm Alfa-Romeo einen Wagen – und Parnell wurde sensationell Dritter. Ein Jahr später tauchte er am Rennsonntag einfach an der Strecke auf und durfte dann auf BRM aus der letzten Startreihe starten – und wurde Fünfter! Man stelle sich heute vor, dass Michael Schuhmacher mit seinem Privatwagen vorfährt und kurzfristig ohne Training zum Rennen zugelassen wird … Parnell starb in Derby, wo er auch geboren wurde, 1964 an den Folgen einer Routine-Blinddarmoperation. Während des zweiten Weltkriegs kaufte er Rennwagen auf, die er in den Garagen seiner Spedition hortete. Er versuchte unter anderem, die legendären Silberpfeile des Grand Prix von Tripolis zu kaufen, die Rudolf Caracciola während des Krieges in der Schweiz versteckt hatte.

Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de