Startseite » Allgemein »

Grundfos erobert Markt für Rührwerke

Akquisition
Grundfos erobert Markt für Rührwerke

Anzeige
Am 1. Mai 2002 übernahm der Grundfos-Konzern die Aktivitäten des schweizerischen Unternehmens Arnold AG. Die Arnold AG hat sich seit ihrer Gründung eine solide Marktposition im Bereich der Entwicklung und Herstellung von Tauchrührwerken und Strömungsbeschleunigern hauptsächlich für den Einsatz in der Abwasseraufbereitung aufgebaut. Für Grundfos stellt diese Akquisition einen wichtigen Schritt im Sinne der Angebotserweiterung im Bereich der Abwasseraufbereitung dar. Ausgesprochen positiv für Grundfos ist weiterhin die Zusage von Edi Arnold, auch in den kommenden Jahren als Hauptgeschäftsführer der Arnold AG zu fungieren. Mit seiner Kompetenz sind sowohl Kontinuität als auch wertvolles Know-how für das Unternehmen gewährleistet.

Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de