Allgemein

HPS-Pendelrollenlager für lange Standzeiten

Anzeige
HPS-Pendelrollenlager von NSK bieten – im Vergleich zu konventionellen Pendelrollenlagern – eine doppelt so lange Lebensdauer und eine um 20 % höhere Drehzahlgrenze. Die gesamte Konstruktion von Innen- und Außenring sowie der Käfige kann sehr hohe Belastungen aufnehmen.

Dass die HPS-Lager auch unter hohen mechanischen Beanspruchungen lange Standzeiten ohne Ausfälle erreichen und dabei ein hohes Ausmaß an Wellenverlagerung und -durchbiegung kompensieren, zeigen sie im Einsatz bei einer Großbäckerei: Die hohen Lasten, die an einer Teigknetmaschine auftreten, führten dort zu frühzeitigem Verschleiß der Pendelrollenlager, die alle zwei bis drei Monate ausgetauscht werden mussten, was mit erheblichem Produktionsausfall verbunden war. Als Ursache für Verschleiß und Ausfall wurden Wellendurchbiegungen und, als Konsequenz daraus, Verkippungen in den Lagern identifiziert. Der Anwender folgte vor neun Monaten der Empfehlung des Spezialisten und musste die Lager seitdem nicht mehr austauschen.
NSK hat die HPS-Serie aktuell erweitert und kann nun auch größere Typen bis zu einem Wellendurchmesser von 260 mm liefern.
prozesstechnik-online.de/dei0612483
Anzeige

Powtech Guide 2019


Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport


Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung


Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de