PET-RECYCLING

Joint Venture gegründet

Anzeige
Die Unternehmensgruppe Freudenberg, Weltmarktführer für Vliesstoffe, und der Entsorger Rethmann haben Anfang 2002 ein Joint Venture zur Wiederverwertung von PET-Getränkeflaschen gegründet. Ziel des Joint Ventures sei es, die Marktführerschaft in diesem Bereich zu übernehmen, erklärte Dr. Peter Bettermann, Sprecher der Unternehmensleitung der Freudenberg & Co. Das von den Partnern gleichberechtigt geführte Unternehmen wird im kommenden Jahr die Tätigkeit aufnehmen und seinen Hauptsitz in Mannheim haben. Schon zu Beginn der Kooperation wird mit „First PET“ ein Umsatz von 65 Millionen Euro angestrebt. „Bei günstiger Marktentwicklung können wir in fünf Jahren die 100 Millionen Euro Umsatzgrenze übersteigen“, gab sich Dr. Hermann Niehues, Vorstandssprecher der Rethmann AG & Co., optimistisch. Insgesamt werden im ersten Jahr an den Werksstandorten in Italien, Taiwan und den Niederlanden, die von Rethmann eingebracht werden, rund 80 000 t PET-Flaschen recycelt werden. Das entspricht knapp zehn Prozent Weltmarktanteil.

Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de