Allgemein

Kläranlagen für Lebensmittelbetriebe

Anzeige
Charakteristisch für Lebensmittelbetriebe sind organisch hochbelastete, jedoch biologisch gut abbaubare Abwässer. Aufgrund der guten biologischen Zugänglichkeit weisen solche Abwässer eine hohe Sauerstoffzehrung auf. Will man anaerobe Faulprozesse und die damit verbundene Geruchsbelästigung vermeiden, so muß jederzeit eine ausreichende Sauerstoffversorgung der Mikroorganismen im Abwasser sichergestellt sein.

In vielen Lebensmittelbetrieben haben sich für die Abwasserreinigung Sequence-Batch-Reaktoren bewährt. Besonders hohe Sauerstoff-Bedarfsspitzen treten in solchen Reaktoren immer dann auf, wenn eine Charge in den Belebungstank gefüllt wird. Herkömmliche Belüftungssysteme sind bei dieser Aufgabe oft überfordert. Deswegen werden in diesen Anlagen Reinsauerstoff-Belüftungen installiert. Die Zykluszeit für den aeroben Abbau kann auf diese Weise nachhaltig verkürzt werden, was gleichbedeutend ist mit einem höheren Abwasserdurchsatz. Leistungssteigerungen von 30% im Vergleich zur konventionellen Belüftung sind dabei durchaus nicht ungewöhnlich. Die Belebung mit reinem Sauerstoff bietet somit erhebliche Sicherheitsreserven.
Halle 5, Stand 5F22
Weitere Informationen dei 208
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de