Startseite » Allgemein »

Kontinuierliche Keks- und Crackerteigherstellung

Allgemein
Kontinuierliche Keks- und Crackerteigherstellung

Anzeige
Zeppelin Reimelt entwickelte zusammen mit dem Institut für Getreideverarbeitung ein Verfahren für die kontinuierliche Produktion von Hartkeksteigen. Hierbei wird eine neue Methode der Materialbearbeitung in Kombination mit dem kontinuierlichen Codos-Mischer angewendet. Das kontinuierliche Misch- und Knetsystem Codos hat sich im Bereich der Produktion von frischen Teigen eta-bliert. Mit dem automatischen Produktionsprozess ist es nun möglich, die unterschiedlichsten Keksteige zu produzieren, von Teigen mit wenig Fett für Hartkekse bis zu weichen und fetten Keksteigen wie Mürbeteig. Die technologische Lösung in einem kontinuierlichen Knetprozess basiert auf einem kontrollierten, temperierten Prozess in Kombination mit einem produktspezifischen Einsammeln der Rohstoffe und optimierten Knetwerkzeugen. Die Flexibilität und Einflussmöglichkeiten sind durch folgende Faktoren gegeben:

  • Vormischen
  • Einfluss auf Temperaturen
  • Optimierung der Anteigphase zu Beginn des Knetprozesses
  • Veränderung der Mischwerkzeuge und deren Geschwindigkeit
  • Veränderung der Energieabsorption in den Teig (ohne Erhöhung der Durchsatzleistung)
  • Anpassung verschiedener Mehlqualitäten
prozesstechnik-online.de/dei0412405
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de