Zusätzliche Misch- und Coating-Kapazität von 25 000 Jahrestonnen

Mehr Leistung für die Kunden

Anzeige
Der Lohnfertiger Ebbecke Verfahrenstechnik hat seine Produktionskapazitäten und Anlagenvielfalt durch die Übernahme eines Werkes im Industriepark Allessa deutlich erweitert.

Ebbecke Verfahrenstechnik unterhält Werke in Bruchköbel und Schöneck. Hinzugekommen ist ein neues Werk in Fechenheim bei Frankfurt am Main. Ebbecke übernahm das Werk von Allessa, einem Lohnhersteller von Feinchemikalien. Die ehemalige zentrale Trocknerei, Mischerei und Mühle von Allessa verfügt über eine große Vielfalt unterschiedlicher Misch- und Coating-Anlagen, bestehend aus den Trommelmischern System Höchst sowie Doppelkonusmischern. In dem Werk wird im Dreischichtsystem gearbeitet.

Unterschiedliche Mischvolumina
Insgesamt steht eine zusätzliche Misch- und Coating-Kapazität von 25 000 t jährlich zur Verfügung. Die Mischanlagen verfügen über ein Brutto-Mischraumvolumen zwischen 4 m³ (Doppelkonusmischer) und 10 bzw. 20 m³ (Trommelmischer). Die Systeme sind mit Wirbelstrom-Siebmaschinen zum Brechen eventuell entstandener Agglomerate und einer Direktabfüllung ausgestattet. Letztere ist dem Mischsystem nachgelagert und eignet sich zum Füllen von Sack- und Trommelgebinden sowie Big Bags.
Des Weiteren wurde die zentrale Trocknerei für Pigmente und Kosmetikprodukte übernommen. Dort stehen insgesamt 46 Trockenkabinen mit Umluft-Dampfbeheizung zur Verfügung. Die Kabinen werden mit Trailwagen und Hordenwannen bestückt und sind speziell für die Trocknung von Farbpigmenten gebaut worden. Die getrockneten Produkte können über Klumpenbrecher aufgebrochen und in Zielgebinde u. a. Fassware verpackt werden.
Des Weiteren stehen Vakuumtrockner, ausgeführt als große Hordenblech-Trockner und Schaufeltrockner zur Verfügung. Ergänzend hierzu konnte die Kapazität an Mikronisierungen erweitert werden.
Leistungsstarke Luftstrahlmühle
Das Werk in Frankfurt-Fechenheim verfügt über eine Luftstrahlmühle Baureihe AFG 400 von Alpine mit vorgeschalteter Homogenisierungseinheit, einer Drais-Kugelmühle sowie diversen Siebanlagen. Das Spektrum reicht hier von Vibrationssiebanlagen über Wirbelstromsiebe bis hin zu Taumelsiebanlagen. Zum Umfüllen der Feststoffprodukte stehen Hydraulik-Fasskipper sowie Container-Umfüllstationen zur Verfügung.
Ferner verfügt das Werk über eine professionelle Gebindereinigungshalle mit Spezial-Waschanlagen für Filtertücher, Schottenkästen, Fassgebinde, IBCs und Container. Das komplette Abwassersystem ist an die biologische Abwasserreinigungsanlage des Industrieparks Allessa angeschlossen. Die Trocknung der Gebinde erfolgt in einem speziellen, dampfbeheizten Trocknungstunnel.
Für die Einlagerung sowohl von Rohwaren als auch von Fertigwaren stehen entsprechende Lagerflächen zur Verfügung.
prozesstechnik-online.de/dei0215412
Anzeige

Powtech Guide 2019


Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport


Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung


Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de