Allgemein

Ölfreie Druckluft

Anzeige
In den meisten Brauereien sind es fünf Anwendungsbereiche, die mit Druckluft hoher Qualität versorgt werden müssen: Die Steuerluft für den Betrieb von Armaturen, die Würzebelüftung ebenso wie das Austrebern mithilfe von Förderluft. Bei der Grundreinigung der Tanks wird Druckluft zum Ausblasen von CO2 verwendet, und schließlich werden die Kronenkorken der abgefüllten Flaschen mit Druckluft abgeblasen. Vier dieser fünf Applikationen – ausgenommen die Steuerluft – gelten als Critical Control Points, bei denen höchste Anforderungen an die Druckluftqualität gestellt werden. Sowohl für den Gesamtölgehalt als auch für die festen Verunreinigungen wird eine Qualität, die besser ist als Klasse 1 nach DIN ISO 8573 – 1: 2001 gefordert. Für den Leistungsbereich bis 18 m³/min hat sich die PureAir-Technologie etabliert. Bei diesen Ölfrei-Verdichtern wird die Druckluft von einer Schraube aus Bronzelegierung und einem Paar Schieberrotoren aus kohlefaserverstärktem Kunststoff erzeugt. Für die nötige Schmierung, Abdichtung und Kühlung des Verdichterblocks sorgt Wasser, das in das Kompressionselement eingespritzt wird.

prozesstechnik-online.de/dei1211414
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de