Allgemein

Ohne Fremdkühlung

Anzeige
Die Heißwasser-Umwälzpumpen für große industrielle Heizungsanlagen, Zwangsumlaufkessel und Fernheizungen von KSB der Baureihe HPK-L sind für PN 40 ausgelegt und können ohne zusätzliche Kühleinrichtungen bei Betriebstemperaturen von bis zu 230 °C betrieben werden. Erreicht wird diese Temperaturfestigkeit durch eine großzügig dimensionierte Wärmesperre, die den heißen Betriebsbereich des Aggregates von dem luftgekühlten Dichtungsraum der Gleitringdichtung trennt. Ein auf dem Ende der Pumpenwelle sitzendes Lüfterrad sorgt für einen kontinuierlichen Luftstrom zwischen den großen Kühlrippen, die den Gleitringdichtungsraum umgeben.

Große, mediumgeschmierte Keramiklager in Laufradnähe und beidseitig abgedichtete doppelte Schrägkugellager am kalten Ende der Welle sorgen für Standzeiten von mindestens 25 000 Betriebsstunden.
Die Laufräder sind mit Rückenschaufeln zur Verringerung des Axialschubes und zur Entlastung der Wellendichtung ausgestattet. Das Pumpengehäuse ist mit einer Doppelspirale versehen, die bei ihrer Durchströmung nur geringe Radialkräfte erzeugt. Die Hydraulikgeometrie des Aggregates entspricht der von Chemienormpumpen. Sie verfügt auch über deren gute Wirkungsgrade und niedrigen NPSH-Werte. Dank einer patentierten Schmutzabweisernut im Druckdeckel werden im Medium befindliche Partikel von den Gleitlagern ferngehalten.
E cav 210
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen.

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de