Allgemein

Pneumatische Niveauregelung

Anzeige
Die universelle Niveauregelung von Steinle kann für alle Druckluftmembranpumpen eingesetzt werden, unabhängig vom Fabrikat. Sie arbeitet rein pneumatisch ohne bewegte Teile. Die Ein- und Ausschaltpunkte werden durch das Ende von Schlauch- oder Rohrleitungen festgelegt. Durch diese Leitungen strömt ein sehr geringer Luftstrom. Sobald Flüssigkeit den Ausgang der Leitung erreicht, ergibt sich ein Staudruck, der die Pumpe direkt ein- oder ausschaltet. Die Regelung kann bei maximalem Level ein- oder ausschaltend sein. Die Besonderheit dieses Systems ist die Unanfälligkeit gegen Verschmutzungen und Verkrustungen. Wo Schwimmerschalter versagen, arbeitet diese Regelung zuverlässig. Auch chemisch aggressive Medien können damit erfasst werden, indem als Luftleitung in das Medium beständige Werkstoffe wie PTFE verwendet werden. Die Regelung eignet sich besonders für den Einsatz in Explosions gefährdeten Bereichen. Das System kann mit vielen Zusatzoptionen geliefert werden, wie z. B. Signalausgang zur Warte, optische Zustandsanzeige, Alarmausgang etc.

Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de