Allgemein

Riegelformanlage für kleine Mengen

Anzeige
Für die Produktion kleiner Kapazitäten hat Sollich die Riegelformanlage Miniconbar entwickelt. Mit einer Kapazität von bis zu 150 kg/h ermöglicht die Anlage einen leichten und wirtschaftlichen Einstieg in das Süßwaren- und/oder Cerealienriegelgeschäft. Miniconbar zeichnet sich durch leichte Bedienbarkeit und große Flexibilität aus. Sie ist geeignet für alle Standard-Süßwaren- und Cerealienriegel.

Der Miniconbar-Walzenformer gewährleistet eine drucklose und maßgenaue Teppichformung sowie einen einfachen Produktwechsel. Bereits während des Ausformens wird der Produktteppich gekühlt, eine Prozesstechnik, die die Länge des nachfolgenden Kühlkanals verkürzt. Es können sowohl ein- als auch mehrschichtige Produkte mit einer zusätzlichen Schicht aus einer Milch- oder Joghurtcreme, Karamell oder Fruchtmasse auf einem Cerealientepppich hergestellt werden. Die speziell entwickelten Schneidsysteme kennzeichnen eine sehr hohe Zuverlässigkeit, leichte Reinigung und Wartung, große Schnittgenauigkeit und einen leichten Wechsel auf andere Produktabmessungen. Für einen anschließenden Compound- oder Schokoladenüberzug kann die Anlage auch mit dem Minicoater TTS 420 mit anschließendem Kühlkanal ausgerüstet werden.
Halle 10.1, Stand B20
prozesstechnik-online.de/dei1211403
Anzeige

Powtech Guide 2019


Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport


Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung


Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de