Allgemein

Schnelle Probenmühle

Anzeige
Die von Fritsch angebotene Rotor-Schnellmühle Pulverisette 14 mahlt schnell weiche bis mittelharte, spröde sowie faserige Proben. Auch die Zerkleinerung von schwer mahlbaren oder temperaturempfindlichen Proben und Kunststoffen sind für die Mühle durch ihre effiziente Luftkühlung kein Problem. Zusätzlich zur Luftkühlung wurde eine Schlagleiste entwickelt, die zusammen mit einem Siebring eine schonende Zerkleinerung der Probe ermöglicht.

Mit 20 000 min-1 kann bei einer Aufgabegröße u003C10 mm eine Endfeinheit von bis zu 40 µm erreicht werden. Der Durchsatz ist materialabhängig und liegt bei 0,05 bis 5 l/h. Rotoren, Siebringe und Auffanggefäße aus unterschiedlichsten Materialien und Größen ermöglichen die optimale Anpassung des Gerätes an die Aufgabenstellung.
prozesstechnik-online.de/dei0415436
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de