Allgemein

Transport heißer Güter

Anzeige
Alle Standard-Förderbänder dieses Anbieters lassen sich je nach Anforderung mit verschiedenen hitzebeständigen Gurten versehen. Handelt es sich bei dem Transportgut um leichte Teile, deren Oberfläche geschont werden muß, und deren Temperatur 120 °C nicht überschreiten darf, findet der Novogurt Verwendung. Erreichen die Teile Temperaturen bis zu 180 °C, bieten sich Silikongurte oder silikonimprägnierte Gurte an. Bei Temperaturen bis ca. 220 °C werden glasfaserverstärkte PTFE-Gurte eingesetzt.

Bei Temperaturen oberhalb 220 °C oder bei schweren Teilen ist es möglich, alle Transportanlagen mit Drahtgewebegurten zu versehen. Diese gibt es in den verschiedensten Ausführungen wie z.B. Runddrahtgliedergurt, Flachdrahtgliedergurt einfach, zweifach gewebt, in verzinkter Ausführung oder V2A.
Um bei den Standardbändern einen hohen Reibwert zwischen Antriebsrolle und Gurt zu gewährleisten, werden die Rollen je nach Temperatur und Umgebungseinflüssen gummiert und gerändelt. Alle vorgenannten Lösungen sind standardmäßig in den Breiten von 100 bis 1200 mm und Längen von 500 bis ca. 20 000 mm lieferbar.
Weitere Informationen dei 266
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen.

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de