Startseite » Allgemein »

Trockenlauffähiges Magnetrührwerk

Allgemein
Trockenlauffähiges Magnetrührwerk

Trockenlauffähiges Magnetrührwerk
Zeta hat die BMR-Modellreihe – BMR steht für Boden-Magnet-Rührwerk – ergänzt um eine Modellreihe mit sehr guter Trockenlaufeigenschaft, die BMRT. Seit kurzer Zeit sind Magnetwerkstoffe verfügbar, die bei gleicher Geometrie ein höheres übertragbares Drehmoment der einzelnen Magnetkupplungsbaugrößen erlauben. Damit konnte das Mischvolumen, das eine bestimmte Rührwerksgröße der Baureihe bewältigen kann, entscheidend vergrößert werden.

Zusätzlich wird nun, neben anderen konstruktiven Maßnahmen, ein Teil der Kraft des Magnetfeldes genutzt, um den Rührkopf etwas anzuheben. Insbesondere beim leer werdenden Behälter wird dadurch Reibung im Bereich der axialen Auflagefläche der keramischen Gleitlagerung vermieden, die ansonsten zu erhöhter Partikelfreisetzung und im Extremfall zum Versagen der Gleitlagerung führen könnte. Mit dem neuen Design konnte somit eine stark verbesserte Trockenlauffähigkeit verwirklicht werden.
Halle 9.1, Stand E51
prozesstechnik-online.de/dei0615424
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de