Startseite » Anuga Foodtec »

Sensor zur Luft- und Gasblasenerkennung

Erhöhte Prozesssicherheit
Sensor zur Luft- und Gasblasenerkennung

Baumer_Sensor_Gasblasen
Die Sensoren der Serie PAD20 erkennen Luft- und Gasblasen im Prozessmedium Bild: Baumer

Die Sensoren der Serie PAD20 von Baumer erkennen Luft- und Gasblasen im Prozessmedium. Der Sensor detektiert selbst geringste Luft- und Gaseinschlüsse und vermeidet so u. a. das Trockenlaufen von Pumpen und damit verbundene Anlagenausfälle. Bei zahlreichen in der Praxis erprobten Anwendungen erlaubt der Einsatz des Sensors somit eine Steigerung der Anlageneffektivität bei höchster Prozesssicherheit und Qualität. Entwickelt wurde der PAD20 zunächst für einen Kunden aus der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Dieser wollte beim Behälterwechsel verhindern, dass seine Anlagen leer und die Pumpen trocken laufen. Medienunabhängig detektiert der Sensor Flüssigkeiten mit einer Dielektrizitätskonstante 1,5. Über die individuelle Festlegung von zwei Schaltbereichen können Nutzer den Sensor auf die Bedürfnisse des Prozesses einstellen.

Baumer Group, Frauenfeld, Schweiz

Halle 7.1, Stand A38

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de