Startseite » Anuga Foodtec »

Umpackanlage für Herstellung von Variety Packs

Mischungen von bis zu sechs Aromen
Umpackanlage für Herstellung von Variety Packs

KHS_Umpackanlage_für_Variety_Packs
Mit einem eigens entwickelten Vakuum-Klemmkopf depalettieren zwei Innopal RK die Dosen und Trays Bild: KHS

Eine neue Konfiguration der Roboter Innopal RK und der Verpackungsmaschine Innopack PPZ von KHS kann Variety Packs hoch automatisiert herstellen. Die Umpackanlage vereinzelt Behälter, die in der eigentlichen Produktionslinie bereits auf Trays und Paletten abgesetzt wurden, und stellt sie zu Mischungen von bis zu sechs Aromen neu zusammen. Dafür werden der Anlage Getränkedosen vom Lager sortenrein auf Paletten und Trays zugeführt. Zunächst depalettieren zwei Roboter die Sorten, während Schieber die Trays in einzelne Reihen separieren. Dann heben zwei Vakuumauspacker die Dosen vom Tray und setzen sie an separierten Positionen auf dem Transportband ab. Von hier laufen die Dosen jeweils einbahnig nebeneinander in die Verpackungsmaschine ein – auf jeder Bahn eine andere Geschmacksrichtung. Dort werden die Behälter zu 4er-, 6er-, 8er-, 12er-, 18er- oder 24er-Packs oder weiteren gemischten Gebinden gruppiert und in geschlossenen Kartons verpackt.

KHS GmbH, Dortmund



Hier finden Sie mehr über:
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de