Antriebstechnik Chemie

Frequenzumrichter als Sensor

cav01190468.jpg
Mit VLT-Automationdrive-Frequenzumrichtern von Danfoss lässt sich sehr einfach eine zustandsbasierte Wartung für Maschinen und Anlagen auf Basis der Antriebsdaten realisieren Bild: Danfoss
Anzeige

Mit VLT-Automationdrive-Frequenzumrichtern von Danfoss lässt sich sehr einfach eine zustandsbasierte Wartung für Maschinen und Anlagen auf Basis der Antriebsdaten realisieren. Der Frequenzumrichter verwandelt sich durch die integrierten Überwachungsfunktionen zum intelligenten Sensor, der auftretende Fehler frühzeitig erkennen kann und meldet. So lässt sich ein schadenbedingter Stillstand oftmals vermeiden. Dies optimiert die bislang meist rein zeitgesteuerte Wartung oder wegen eines Schadens notwendige Reparatur auf einen bedarfsgerechten Service.

Die Zustandsüberwachung der Motorisolation kann z. B. für Motoranwendungen relevant sein, bei denen immer wieder Ausfälle auftreten und die somit aufwendige Reparaturen samt kostenintensivem Stillstand der Anlage nach sich ziehen. Die mechanische Schwingungsüberwachung mit einem externen Sensor hilft dabei, unrunden Lauf zu erkennen, um so mechanische Probleme frühzeitig zu beheben. Bei Ventilatoren beispielsweise kann dies helfen, mechanische Schäden am Lüfterflügel, Unwucht oder Lagerverschleiß festzustellen.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: cav0119danfoss



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Powtech Guide 2019


Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport


Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung


Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de