Startseite » Chemie » Anlagen » Armaturen »

Hochtemperatur-Kugelhahn

Armaturen Chemie
Schnittstelle nach ISO 5211

Kugelhähne_der_Serie_HSO_erfüllen_in_der_Ausführung_mit_Kugelsitzen_aus_RTFE_die_EN_ISO_15848–1_(TALuft)
Kugelhähne der Serie HSO erfüllen in der Ausführung mit Kugelsitzen aus RTFE die EN ISO 15848–1 (TALuft) Bild:  Hy-Lok
Anzeige

Die Kugelhähne der Serie HSO von Hy-Lok decken eine Vielzahl von Anwendungen ab. In der Standardversion sind die medienberührten Kugelsitze aus RTFE oder Edelstahl ausgeführt. Dadurch erhalten sie eine hohe Materialbeständigkeit bei wechselnden Medien. In der metallischen Ausführung aus Edelstahl eignen sich die Kugelhähne für den Einsatz in Anwendungen mit Temperaturen von -46 bis +454 °C. Damit sind sie zum Beispiel geeignet für Prozesse mit Thermoölen, in Begleitheizungen von Kolonnen und Rohrleitungen oder in Anlagen mit heißen Prozessmedien. Besonderes Merkmal der Serie ist die Montageschnittstelle nach ISO 5211. Passend zur Hochtemperatureignung gibt es eine Spindelverlängerung von 100 mm an, sodass der Kugelhahn auch in isolierten Rohrsystemen eingesetzt werden kann. Für den Einsatz in kritischen Anwendungen oder bei toxischen oder gefährlichen Medien sind federkraftschließende Totmannhebel und pneumatische Schwenkantriebe für automatisierte Prozesse erhältlich.

Hy-Lok D Vertriebs GmbH, Oyten

Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de