Armaturen, Rohre, Schläuche

Gleitring-Dichtungssystem

1. Seal housing 2. Static seal between impeller and shaft sleeve 3. Shaft sleeve 4. Adjustable stationary seal ring 5. Wet-end mechanical seal 6. Quench / barrier liquid requirements connections 7. Dry-end mechanical seal 8. Cylinder pin 9. Compression springs 10. Ring
Anzeige
Metso Minerals bietet für ihre Feststoff-Pumpen eine Dichtung aus eigener Produktion an. Das System ist als Doppel-Gleitringdichtung aufgebaut. In der kompaken Dichtungseinheit ist die Wellenschutzhülse mit ihrem laufradseitigen und dem außen liegenden, atmosphärischen Dichtungskopf von einer zweiteiligen Dichtungsbuchse umgeben, die mit einer axialen Verstellbarkeit von ±12 mm großen Spielraum für die Laufrad-Nachstellung bietet. Die Buchse wird von einer an den Einbauflansch anschließenden Ringkammer geführt, durch die auch das Sperr-/Kühlwasser in den Raum zwischen Wellenhülse und Buchse eintritt. Die für Drehzahlen bis 3000 1/min zugelassene Dichtungseinheit lässt sich leicht in die Pumpen einbauen, zeitraubenden Anpassungsarbeiten entfallen dabei völlig. Als Material für die Gleitringpaare auf beiden Seiten dient graphitimprägniertes Siliziumkarbid, das sich mit seiner Beständigkeit gegen pH-Werte von 0 bis 14 für praktisch alle Pumpenanwend ungen eignet und gute Notlaufeigenschaften aufweist.

– TOP-PRODUCTS 201
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de