Armaturen, Rohre, Schläuche

Stabiler Heizschlauch

Anzeige
Der Templine-Heizschlauch von Masterflex lässt sich immer dann einsetzen, wenn es um die Aufrechterhaltung eines bestimmten Temperaturniveaus über eine bestimmte Transportstrecke hinweg geht – etwa beim Frostschutz von flüssigen Medien – oder wenn die Temperatur erhöht werden soll. Templine transportiert flüssige, viskose oder gasförmige Fördermedien in einem Temperaturbereich von -50 bis +300 °C.

Aufgrund seiner speziellen Konstruktion, bei der vier Heizleitungen spiralförmig stabil eingeflochten werden, wird die Wärme gleichmäßig verteilt und der Schlauch zusätzlich stabilisiert. Daher hält Templine selbst extremen Zug- und Torsionskräften stand. Hochwertiger Silikonschaum sorgt darüber hinaus für eine optimale Wärmeisolierung. Aufgrund seiner stabilen Außenverkleidung ist der Heizschlauch vor Tritten und Überrollen sowie gegen Abrieb geschützt. Er ist mit einer Anschlussleitung bereits fertig konfektioniert und kann direkt an eine entsprechende Regelung angeschlossen werden. Den Heizschlauch gibt es auch mit mehr als 40 m Länge am Stück.
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen.

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de