Dauerhaft dichte Flanschverbindungen. - prozesstechnik online

Dichtungen

Dauerhaft dichte Flanschverbindungen

Anzeige
Erstmals werden in der VDI 2290 Flanschverbindungen als gesamtes System betrachtet. Es reicht nicht mehr, Dichtheitskennwerte für die Dichtung allein nachzuweisen, sondern es müssen unter anderem die Schrauben und deren Anzugsmoment sowie Materialveränderungen des Gesamtsystems bei der jeweiligen Betriebstemperatur und dem Betriebsdruck miteinbezogen werden. Unter Berücksichtigung dieser Parameter müssen Anlagenbetreiber umfangreiche Berechnungen für jede Flanschverbindung erstellen und nachweisen – nicht nur bei Neuinstallationen, sondern immer dann, wenn ein alter Flansch im Rahmen einer Revision geöffnet wird.

Garlock bietet diese Berechnungen nach DIN EN 1591–1 als Dienstleistung an. Die normengerechte Vorgehensweise bietet den Kunden eine hohe Rechtssicherheit: Die Dokumentation beinhaltet einen Nachweis der vorgeschriebenen Dichtheitsklasse unter Anwendung eines spezifischen Anzugsmoments gemäß der VDI 2290.
Grundlage der Berechnungen sind die bereits ermittelten Dichtungskennwerte nach DIN EN 13555. So können elasto-plastische Verformungskurven genutzt werden, die realistische Ergebnisse gewährleisten. Es können sowohl ganze Rohrklassen berechnet werden als auch einzelne Schraubenwerkstoffe und Dichtungsmaterialien, um die zulässigen Druck- und Temperaturwerte zu überprüfen. Für Einzelberechnungen von Dichtsituationen oder Mehrfachberechnungen werden verschiedene Preismodelle angeboten.
prozesstechnik-online.de/cav0314413
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen.

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Instandhaltung 4.0

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de