Mit hoher Beweglichkeit

Dichtung Seccolip kompensiert Wellenauslenkungen

cav01190408.jpg
Die trockenlaufende Dichtung Seccolip von Eagleburgmann kann radiale Wellenauslenkungen ausgleichen Bild: Eagleburgmann
Anzeige

Ein patentiertes Lippendesign und die Kombination von PTFE-Dichtlippe und Gleitlager im Lippendichtelement verleihen der trocken laufenden Dichtung Seccolip von Eagleburgmann eine hohe Beweglichkeit. Damit werden radiale Auslenkungen der Wellen in Rührwerken, Mischern und Reaktoren kompensiert. Das Gleitlager führt das komplette Lippendichtelement den Wellenbewegungen nach. Da Lippe und Lager in einem Element sind, bleibt der Dichtspalt zwischen der Welle und der Dichtlippe nahezu konstant. Ausgleichselemente wie O-Ring, Dehnscheibe oder Metallfaltenbalg werden nicht benötigt. Die Dichtung ist im Cartridge-Design modular aufgebaut. Je nach Anforderung werden ein oder mehrere Dichtelemente in verschiedenen Anordnungen miteinander kombiniert. Die Dichtung ist Atex-, FDA- und TA- Luft-konform. Sie bewährt sich insbesondere bei bis zu 2 m/s Gleitgeschwindigkeit und in einem Druckbereich von -1 bis 6 bar Relativdruck.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: cav0219eagleburgmann



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Powtech Guide 2019


Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport


Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung


Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de