Anlagen

Druckkopf verhindert Eintrocknen der Tinten

Anzeige
Der selbstverschließende Markoprint Thermo-Inkjet-Druckkopf von Bluhm verhindert das Eintrocknen der Tinten während Druck- und Arbeitspausen. Damit wird das Druckverfahren zu einer echten Alternative zum kontinuierlichen Inkjet-Verfahren, wobei es mit einer Druckauflösung von bis zu 600 dpi noch einen besonderen Vorteil bietet.

Der Druckkopf mit Düsenverschluss eignet sich auch für extrem schnell trocknende Tinten, wie sie häufig bei der Bedruckung von glatten, nicht porösen Oberflächen zum Einsatz kommen. Die Kartusche braucht dabei nicht, wie bisher notwendig, zwischendurch gereinigt oder bei Stillstand ganz herausgenommen zu werden. Auch bei Einsätzen in extrem staubigen Umfeldern bewährt sich der Druckkopf, ist die Kartusche doch bei Nichtgebrauch geschützt. Denn nach Stillstand der Produktionslinie zieht der Druckkopf spätestens nach 6 Sekunden automatisch die Kartusche nach innen zurück und verschließt die offene Düsenplatte. Die Information erhält der Druckkopf über einen Sensor oder die Maschinensteuerung. Sobald das Wiederanfahren der Produktionslinie erkannt und an den Druckkopf gemeldet wird, bringt dieser die Kartusche wieder in Druckposition.
prozesstechnik-online.de/cav1112448
Anzeige

Powtech Guide 2019


Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport


Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung


Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de