Anlagen

Ex-geschützte Absauganlagen

Anzeige
Der bei der Produktion von Wachs-Additiven anfallende Staub wird bei Clariant in Gersthofen inline abgesaugt. Die Absaugung ist an den Zuführungen und Dosiereinheiten der Mahlanlagen installiert. Jeweils mehrere Absaugstellen werden über eine Sammelleitung zu einem Ruwac-Sauger DS 2520 M-B1 geführt. Dem Sauger vorgeschaltet ist ein Hochgeschwindigkeitszyklon mit kontinuierlichem Austrag, der größere Partikel abscheidet und einem Sammelbehälter zuführt. Stäube mit kleinerem Partikelgehalt werden von einem B1-Filter zurückgehalten. Mit ihren leistungsfähigen Drehstroman-trieben sind Ruwac-Sauger auf Dauerbetrieb ausgelegt. Der integrierte 90-l-Sammelbehälter des Saugers ist mit einer automatischen Füllstandsüberwachung ausgestattet: Eine Meldeleuchte zeigt dem Personal an, dass der Behälter in nächster Zeit entleert werden muss.

Als Filtermaterial kommt ein spezielles Medium mit einer PTFE-Beschichtung zum Einsatz. Die Rückhalterate des Mediums entspricht der Verwendungskategorie C. Das bedeutet: Ein Durchlassgrad von 0,1 % wird nicht überschritten. Der Sauger ist gemäß den Atex-Anforderungen für den Einsatz in den Staub-Ex-Zonen 21 und 22 geeignet. Außerdem ist der Sauger permanent geerdet, sodass auch keine statischen Entladungen als Zündquelle wirken können. Bezogen auf den Explosionsschutz wird die Staubklasse M erreicht, die sich für Stäube mit einem Expositionsgrenzwert von unter 0,1 mg/m3 eignet.
cav 475
Anzeige

Powtech Guide 2019


Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport


Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung


Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de